Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

33 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
06.04.2022

Gender Studies im Cuvillier Verlag

Big_gender_studies_facebook

Das interdisziplinäre Fachgebiet der Gender Studies beschäftigt sich mit der zentralen Rolle des Geschlechts in den Bereichen des menschlichen Lebens. Für eine moderne Gesellschaft ist diese Forschung und das damit einhergehende Verständnis unabdingbar, weshalb der Cuvillier Verlag einen besonderen Fokus auf dieses Forschungsgebiet legt.


Genderstudies beschäftigen sich mit der zukünftigen und vergangenen Rolle des Geschlechts in Wissenschaft und Gesellschaft. Forscher:innen betrachten hierbei sowohl die Geschlechterverhältnisse als solches, als auch gesellschaftliche Phänomene und Effekte gesellschaftlich-kultureller Prozesse. Zudem gehören zu den grundlegenden Forschungsgegenständen des Fachbereichs:

  • Geschlecht und Geschlechterdifferenz
  • Elementare Prinzipien zur Aufrechterhaltung, Herstellung und Repräsentation der gesellschaftlichen Ordnung sowie der Machtverhältnisse
Die kritische Auseinandersetzung mit dem Geschlecht und anderer Achsen an Ungleichheiten fordert von den Forschenden ein hohes Maß an theoretischer und methodischer Kompetenz. Für die moderne Gesellschaft ist ein solches Verständnis und die damit einhergehende Forschung unabdingbar.

Die Humboldt Universität zu Berlin bietet zudem umfassende Möglichkeiten der Forschungsförderung in der Geschlechterforschung. Auf der Website finden Sie Fördermöglichkeiten und Förderinstitutionen. Insbesondere unterstützt werden dabei inter- und transdisziplinäre Forschungsvorhaben.


Geschlechterforschung im Cuvillier Verlag


Aufgrund der hohen gesellschaftlichen Relevant legt der Cuvillier Verlag ein besonderes Augenmerk auf diesen Fachbereich:

Forschungsarbeiten des Geschlechts stellen eine wesentliche Analysekategorie der Wissenschaft dar, weshalb wir Ihrer Arbeit oder Dissertation in den Genderstudies größte Sichtbar- und Zitierbarkeit verschaffen. Lassen Sie uns gemeinsam ein Cuvillier Online Repositorium der Geschlechterforschung schaffen – Ihre Dissertation der Genderstudies als Open-Access Publikation oder als Teil der Cuvillier eCollection.

Auf diese Weise wollen wir mehr Bewusstsein für dieses Forschungsgebiet schaffen sowie die Erhöhung der Sichtbarkeit und Reichweite der Forschungsergebnisse über Geschlechter erzielen. Dieses elementare Wissen darf nicht in verschwinden, sondern muss vielmehr der Öffentlichkeit (freizugänglich) zur Verfügung gestellt werden.



Die Gender Studies in der Öffentlichkeit – Unsere Verlagssicht


In den letzten Jahren hat die Geschlechterforschung (Gender Studies) eine einschneidende Entwicklung durchlaufen. 2014 gab es bereits 196 Genderprofessuren – 146 an Universitäten und 50 an Fachhochschulen. Verglichen mit der Pharmazieprofessur, welche 191 hat ist dies ein bedeutender Fortschritt. Dieses Forschungsfeld kann als Studiengang mittlerweile ebenso als Nebenfach gewählt werden.
 
Warum wird jedoch dieses Forschungsgebiet oftmals negativ interpretiert?
Möglicherweise, weil diese wissenschaftlichen Erkenntnisse als Gefahr für bestehende Ordnungen und Strukturen gesehen werden? In Ungarn wurde dieser Studiengang bspw. 2018 verboten, mit der Begründung, dass diesen niemand bräuchte. Eine solche Diskriminierung von wertvollen Forschungsergebnissen ist keine demokratische Haltung. Aus diesem Grund müssen auch wir, als renommierter Wissenschaftsverlag die wissenschaftliche Freiheit als hohes Gut verteidigen.

Einige Beispiele bedeutender Forschungsimpulse und Forschungsergebnisse der Gender Studies im Cuvillier Verlag:

Wir als Verlag möchten die Frauen- und Geschlechterforschung bzw. Gender Studies unterstützen und diesem Feld Sichtbarkeit und Anerkennung verleihen. Wir freuen uns über jede Publikation der Gender-Studies – ob Dissertation, Masterarbeit, Habilitation oder Ihre Studienarbeit. Wir publizieren diese international, sodass Ihre Forschungsergebnisse offensiv an die Öffentlichkeit herangetragen werden und ein Forschungsfortschritt für die Zukunft gegeben ist.