Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Fachbereiche
Buchreihen (72)
923
Geisteswissenschaften
1817
Naturwissenschaften
4915
Ingenieurwissenschaften
1419
Allgemein
71
Allgemein 65
Pferdesport 5

Erweiterte Suche
Die Struktur des Systems

Johann Dieckmann

Johann Dieckmann, geb. 1927. Kriegseinsatz und Gefangenschaft 1945. Abitur an der Kieler Gelehrtenschule 1947. Lehrerstudium 1948 bis 1950 in Kiel. Tätigkeit an verschiedenen Volksschulen in Kiel und Mülheim/Ruhr von 1950 bis 1962. Zweitstudium in Kiel, Frankfurt/ Main und Köln. Promotion 1961 in Köln in den Fächern Philosophie, Soziologie und Psychologie mit einer Arbeit über Max Weber, betreut von R. König und K.H. Volkmann-Schluck. Lehrtätigkeit in Soziologie ab 1963 an der Pädagogischen Hochschule Kiel: Dozentur 1963, H3-Professur 1968, o. Professur 1971, Emeritierung 1992. Buchveröffentlichungen mit Co-Autoren über die Themen Spezialisierung im Lehrerberuf, Gesellschaftswissenschaftlicher Unterricht, Soziologie für Pädagogen. Selbstständige Buchveröffentlichungen über die Themen: Konfliktregulierung durch Dialoge, Luhmann-Lehrbuch (UTB 2486), Einführung in die Systemtheorie (UTB 8305), Schlüsselbegriffe der Systemtheorie (UTB 2763).
Universitätslehrer in Philosophie u.a.: Blumenberg, Landgrebe, Adorno, Horkheimer, Volkmann-Schluck. Universitätslehrer in Soziologie u.a.: Mackenroth, Schelsky, Bolte, Boettcher, Wurzbacher, Horkheimer, Adorno, Helge Pross, L.v. Friedeburg, R. König.

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Die Struktur des Systems
Die Struktur des Systems
Johann Dieckmann
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-95404-420-7
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73694-420-6
Price_print
EUR 29,70
Price_ebook
EUR 20,79
05.06.2015

▲ nach oben springen