Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Fachbereiche
Buchreihen (72)
919
Geisteswissenschaften
1812
Naturwissenschaften
4911
Ingenieurwissenschaften
1416
Allgemein
71
Allgemein 65
Pferdesport 5

Erweiterte Suche
Regular_bewerbungsfoto_18-06-2014

David Vergossen

Dr.-Ing. David Vergossen absolvierte nach der mittleren Reife eine Ausbildung zum Kommunikationselektroniker mit der Fachrichtung Funktechnik bei der Bundeswehr. Anschließend erlangte er auf dem zweiten Bildungsweg die allgemeine Hochschulreife. Nach dem Wehrdienst folgte sein Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik an der RWTH Aachen. Seine Diplomarbeit verfasste er zum Thema Evaluierung und Auslegung eines photovoltaisch betriebenen Mikrosystems zur Preisanzeige in Supermärkten. Seit 2008 arbeitet Vergossen bei der AUDI AG, wo er zunächst als Innovationsmanager tätig war und verschiedene Forschungsprojekte im Bereich der Niedervoltenergiespeicher leitete. Im Anschluss daran verantwortete er unter anderem die Entwicklung der Hochvoltbatterie des Audi R8 e-tron und des wasserstoffbetriebenen Audi h-tron für den er Anfang 2018 die Antriebskonzeptleitung übernommen hat. Vergossen promovierte bei Universitätsprofessor Dr. rer. nat. Dirk Uwe Sauer an der RWTH Aachen zum Thema Differenzierte Betrachtung und Bewertung von 12-Volt-Lithium-Ionen-Starterbatterien in PKW-Bordnetzen.

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Differenzierte Betrachtung und Bewertung von 12-Volt-Lithium-Ionen-Starterbatterien in PKW-Bordnetzen
Differenzierte Betrachtung und Bewertung von 12-Volt-Lithium-Ionen-Starterbatterien in PKW-Bordnetzen (Band 130)
David Vergossen
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73699-837-7
ISBN-13 (E-Book): 3736988378
Price_print
EUR 89,90
Price_ebook
EUR 62,90
01.10.2018

▲ nach oben springen