De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Leerstand von Gebäuden in Dörfern - Beginn der Dorfauflösung oder Chancen durch Umnutzung?

Printausgabe
EUR 23,00 EUR 21,85

E-Book
EUR 16,10

Leerstand von Gebäuden in Dörfern - Beginn der Dorfauflösung oder Chancen durch Umnutzung? (Band 1)

Gerhard Henkel (Herausgeber)
Doris Schmied (Herausgeber)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (35 KB)
Leseprobe, Datei (83 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3867273650
ISBN-13 (Printausgabe) 9783867273657
ISBN-13 (E-Book) 9783736923652
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 142
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1
Buchreihe RURAL
Band 1
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 25.09.2007
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Sozialwissenschaften
Land- und Agrarwissenschaften
Umweltforschung, Ökologie und Landespflege
Schlagwörter Ländlicher Raum, Dorfentwicklung, Umnutzung, Wohnungsmarkt, Deutschland, Leerstand, Geographie, Raumplanung.
Beschreibung

Obwohl in den Dörfern West- und Ostdeutschlands viele Gebäude leer stehen, gibt es bisher nur wenige Untersuchungen zu diesem Problem, das die Substanz der Dörfer bzw. der gewachsenen Dorfkerne in Frage stellt. Daher widmete sich das 15. Bleiwäscher Dorfsymposium, das vom 14. bis 16. Mai 2006 stattfand, diesem vernachlässigten Thema.
Die in dem vorliegenden Sammelband zusammengestellten Beiträge von Wissenschaftlern und Praktikern geben einen Überblick über das Ausmaß des ländlichen Leerstandes und seine Ursachen, diskutieren mögliche Handlungsstrategien und stellen erfolgreiche politische und planerische Ansätze sowie Beispiele für gelungene Umnutzungen aus verschiedenen Bundesländern, Regionen und Dörfern vor.