Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Die Kulturgesellschaft

Printausgabe
EUR 29,80 EUR 28,31

E-Book
EUR 20,86

Die Kulturgesellschaft

Grundstrukturen der Weltgesellschaft der Zukunft

Eduard Schäfers (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (80 KB)
Leseprobe, Datei (120 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3869557370
ISBN-13 (Printausgabe) 9783869557373
ISBN-13 (E-Book) 9783736937376
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 216
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1 Aufl.
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 02.05.2011
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Philosophie
Rechtswissenschaft
Wirtschaftswissenschaften
Sozialwissenschaften
Kunstwissenschaften
Kulturwissenschaften
Schlagwörter Weltgesellschaft, Zukunft, Zukunftsforschung, Kulturgesellschaft, Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft
Beschreibung

Nicht mehr materieller, sondern immaterieller Wohlstand steht in der Kulturgesellschaft im Vordergrund. Der kulturelle Bereich wird zum Wachstumsmotor. Ein verbesserter Umgang mit Konflikten, den eigenen Emotionen und Bedürfnissen verringert die immensen gesellschaftlichen Kosten ungelöster emotionaler Probleme. Die Intensivierung von globalen Literatur- und Musikfestivals sowie von Kunst- und Designmessen wird einen globalen Identitätsraum entstehen lassen.

Die Etablierung einer wie auch immer gearteten Weltregierung, die für alle Menschen akzeptierbar ist, wird für unerlässlich erachtet, um die Zukunftsprobleme friedlich zu lösen. Erste Konzepte, wie eine solche Weltregierung strukturiert sein könnte, werden aufgezeigt.