Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Fachbereiche
Buchreihen (72)
899
Geisteswissenschaften
1780
Naturwissenschaften
4887
Ingenieurwissenschaften
1402
Allgemein
69
Allgemein 64
Pferdesport 4

Erweiterte Suche
Regular_bild

Eduard Schäfers

Eduard Schäfers wurde 1968 in Osnabrück geboren.
Er studierte zunächst Physik an der Universität Konstanz. 1996 schloss er sein Magisterstudium an der Universität Karlsruhe in Berufspädagogik, Philosophie und Soziologie ab.

Er hat bereits diverse Berufstätigkeiten ausgeübt, u. a. in Hamburg bei Libri, Books on Demand, und als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Kunst und Medientechnik (ZKM) in Karlsruhe. Die Beschäftigung mit gesellschaftlichen Veränderungen in einem globalen Bezugsfeld war die Basis dieses Buches.

Seit 1992 datiert die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst und seit 1999 malt er selbst. Das Improvisieren auf dem Klavier gehört zu seinen Lieblingstätigkeiten.

Weitere Buchveröffentlichungen:

Die Kreativgesellschaft. Eine soziologische Untersuchung zur Zukunft der Gesellschaft, Cuvillier Verlag, Göttingen, 12/2007.

Der Kulturraum Europa. Einflüsse auf die Zukunft der Weltgesellschaft, Cuvillier Verlag, Göttingen, 08/2009.

Die Kulturgesellschaft. Grundstrukturen der Weltgesellschaft der Zukunft, Cuvillier Verlag, Göttingen, 05/2011.

Auf dem Weg zur Weltgesellschaft. Grundlagen – Hemmnisse – Einigendes und Förderndes, Cuvillier Verlag, Göttingen, 06/2012.

Gedichte. Zur Poesie der Kunst und der Natur, Cuvillier Verlag, Göttingen 10/2013.

Die Bedeutung von Malerei und Ready-made. Von 1900 bis heute, Cuvillier Verlag, Göttingen 06/2014.

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Die Kulturgesellschaft
Die Kulturgesellschaft
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-86955-737-3
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73693-737-6
Price_print
EUR 29,80 EUR 28,31
Price_ebook
EUR 20,86
02.05.2011

Der Kulturraum Europa
Der Kulturraum Europa
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-86955-088-6
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73693-088-9
Price_print
EUR 28,00 EUR 26,60
Price_ebook
EUR 19,60
21.08.2009

Die Kreativgesellschaft
Die Kreativgesellschaft
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-86727-468-5
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73692-468-0
Price_print
EUR 23,00 EUR 21,85
Price_ebook
EUR 16,10
19.12.2007

Auf dem Weg zur Weltgesellschaft
Auf dem Weg zur Weltgesellschaft
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-95404-153-4
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73694-153-3
Price_print
EUR 33,25 EUR 31,59
Price_ebook
EUR 23,28
20.08.2012

Gedichte
Gedichte
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-95404-537-2
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73694-537-1
Price_print
EUR 20,25 EUR 19,24
Price_ebook
EUR 14,18
24.10.2013

Die Bedeutung von Malerei und Ready-made
Die Bedeutung von Malerei und Ready-made
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-95404-642-3
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73694-642-2
Price_print
EUR 20,70 EUR 19,67
Price_ebook
EUR 14,49
26.06.2014

Strukturen und Probleme einer globalisierten Welt
Strukturen und Probleme einer globalisierten Welt
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73699-190-3
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73698-190-4
Price_print
EUR 32,00
Price_ebook
EUR 22,40
18.01.2016

Gedichte zur Poesie der Liebe
Gedichte zur Poesie der Liebe
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73699-395-2
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73698-395-3
Price_print
EUR 19,80
Price_ebook
EUR 13,86
04.11.2016

Europa, die Welt und die Globalisierung
Europa, die Welt und die Globalisierung
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73699-657-1
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73698-657-2
Price_print
EUR 19,80
Price_ebook
EUR 13,86
17.11.2017

Gedichte zu Kunst und Leben
Gedichte zu Kunst und Leben
Eduard Schäfers
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73699-817-9
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73698-817-0
Price_print
EUR 19,80
Price_ebook
EUR 13,90
18.06.2018

▲ nach oben springen