Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Färbungen von Distanzgraphen

Printausgabe
EUR 18,05 EUR 17,15

E-Book
EUR 12,64

Färbungen von Distanzgraphen

Massimiliano Marangio (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (110 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (49 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954041565
ISBN-13 (E-Book) 9783736941564
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 114
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Braunschweig
Erscheinungsdatum 04.09.2012
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Mathematik
Schlagwörter Reine Mathematik
Beschreibung

Sei D eine Menge positiver reeller Zahlen und S eine nichtleere Teilmenge des n-dimensionalen euklidischen Raums. Der Distanzgraph G(S,D) ist der Graph mit Knotenmenge S, in dem zwei Knoten genau dann benachbart sind, wenn ihr euklidischer Abstand in D enthalten ist.

Es werden verschiedene Arten von Färbungen von Distanzgraphen untersucht, unter anderem Knoten-, Kanten- und Totalfärbungen sowie die Listenversionen dieser Färbungen. Gelten gewisse Symmetriebedingungen, so ist Δ/2+1 eine obere Schranke für die (listen-) chromatische Zahl. Es wird gezeigt, dass die (listen-) kantenchromatische Zahl gleich Δ und die (listen-) totalchromatische Zahl ist gleich Δ+1 ist, wobei Δ den Maximalgrad des Distanzgraphen bezeichnet. Dadurch werden die Totalfärbungsvermutung, die Listenkanten- und die Listentotalfärbungsvermutung für eine Klasse von Distanzgraphen bewiesen. Zuletzt werden verallgemeinerte Färbungen untersucht, die durch Betrachtung von speziellen Grapheneigenschaften aus den klassischen Färbungen hervorgehen.

Let D be a set of positive real numbers and S a nonempty subset of the n-dimensional Euclidean space. The distance graph G(S,D) is the graph with vertex set S, and two vertices are adjacent if and only if their Euclidean distance is an element of D.

Different types of colorings of distance graphs are studied, among others vertex, edge, and total colorings and the list versions of these colorings. If some symmetry conditions are fulfilled, then Δ/2+1 is an upper bound for the (list) chromatic number. The (list) edge chromatic number is proved to be Δ, and the (list) total chromatic number to be Δ+1, where Δ is the maximum degree of the distance graph. Therefore, the total coloring conjecture, the list edge coloring conjecture and the list total coloring conjecture are proved for a class of distance graphs. Moreover, generalized colorings are considered which arise from the classical colorings by using specific graph properties.