Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
MBMV 2014

Printausgabe
EUR 39,60 EUR 37,62

E-Book
EUR 27,72

MBMV 2014

Methoden und Beschreibungssprachen zur Modellierung und Verifikation von Schaltungen und Systemen

Jürgen Ruf (Herausgeber)
Dirk Allmendinger (Herausgeber)
Matteo Michel (Herausgeber)

Vorschau

Leseprobe, PDF (140 KB)
Vorwort, PDF (40 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (24 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954046379
ISBN-13 (E-Book) 9783736946378
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 222
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 18.02.2014
Allgemeine Einordnung Proceeding
Fachbereiche Informatik
Elektrotechnik
Schlagwörter Nachrichten- und Kommunikationstechnik, Formale und semiformale Spezifikation und Modellierung, Entwurfsmethodik, Codesign (analog/digital, Hardware/Software), formale Verifikation (Äquivalenz- und Eigenschaftsbe-weise), Verifikation nicht-funktionaler Eigenschaften, simulationsbasierte Verifikation, Verifikation und Validierung hardwarenaher Software, Proceeding
Beschreibung

Das vorliegende Buch ist eine Sammlung von Papieren der Workshops? Methoden und Beschreibungssprachen zur Modellierung und Verifikation von Schaltungen und Systemen? (MBMV). Der Workshop ist bereits der siebzehnte gemeinsame Workshop der Fachgruppen 3 und 4 der Kooperationsgemeinschaft ?Rechnergestützter Schaltungs- und Systementwurf (RSS)? der Gesellschaft für Informatik (GI), der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG) und der Gesellschaft für Mikroelektronik, Mikro- und Feinmechanik (GMM). In diesem Jahr findet der Workshop erstmals im IBM Forschungs- und Entwicklungslabor in Böblingen statt. Die MBMV ist ein Forum um Trends, neuste Ergebnisse und aktuelle Probleme auf d em Gebiet der Methoden zur Modellierun und Verifikation sowie der Beschreibungssprachen digitaler, analoger und Mixed-Signal-Schaltungen zu diskutieren. Auch Aspekte des Entwurfs und Tests von hardwarenaher eingebetteter Software werden im Rahmen dieses Workshops beleuchtet.