Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Industrie 4.0

Printausgabe
EUR 37,30

E-Book
EUR 26,11

Industrie 4.0 (Band 6)

Jürgen Krahl (Herausgeber)
Josef Löffl (Herausgeber)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (110 KB)
Leseprobe, PDF (110 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736992627
ISBN-13 (E-Book) 9783736982628
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 144
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Zwischen den Welten
Band 6
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 17.06.2016
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Geschichtswissenschaften
Alte Geschichte
Außereuropäische Geschichte
Geschichte der Wissenschaft und der Technik
Beschreibung

Industrie 4.0 ist weit mehr als ein buzzword mit schwieriger Semantik. Diese Begrifflichkeit umschreibt eine revolutionäre Bewegung, deren vielfältige Facetten nahezu alle Bereiche unseres Denkens und Handelns erfassen. Um diesem Charakteristikum gerecht zu werden, verbindet dieser interdisziplinäre Sammelband die technische Evolution des Zeitalters der Digitalisierung mit einer ganzzeitlichen Betrachtung. Zielsetzung dieses Buches ist, nicht nur die typischerweise mit dem Begriff „Industrie 4.0“ assoziierten Prozesse offenzulegen, sondern auch deren Auswirkungen auf Bereiche zu schildern, die auf den ersten Blick nicht damit in Verbindung stehen und dadurch eine nachhaltige Analyse zu ermöglichen.
Dieser Ansatz fußt auf der multidisziplinären Perspektive von „Zwischen den Welten“, das sich als Kommunikationsplattform für den Austausch verschiedener Fachkulturen zu einer Thematik versteht.