Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Modeling and Forecasting Wholesale Electricity Prices under Consideration of Wind and Solar Power

Printausgabe
EUR 55,00

E-Book
EUR 38,50

Modeling and Forecasting Wholesale Electricity Prices under Consideration of Wind and Solar Power

Thomas Paulsen (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (630 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (600 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736999381
ISBN-13 (E-Book) 9783736989382
Sprache Englisch
Seitenanzahl 210
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Braunschweig
Erscheinungsdatum 20.12.2018
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Schlagwörter Strompreise, Preismodellierung auf Strommärkten, Erneuerbare Energien, Windenergie, Solarenergie, Merit-Order Effekt, Zeitreihenmodelle, Electricity Price Modeling, Electricity Price Forecasting, Time Series Models, Quasi-Meta-Analysis, Renewable Energy Sources, Wind Power, Solar Power, Wholesale Electricity Markets, German Power Market, Day Ahead Market, ARMA, GARCH
Beschreibung

Der deutsche Strommarkt unterliegt durch den zunehmenden Anteil der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien einem fundamentalen Wandel. Von zentraler Bedeutung ist der Merit-Order-Effekt, der die Verdrängung konventioneller Stromerzeugung und damit einhergehende Preisminderungseffekte beschreibt. In der vorliegenden Arbeit werden in diesem Zusammenhang grundlegende Preiszusammenhänge des Großhandelsmarktes unter Berücksichtigung der Stromerzeugung aus Wind und Photovoltaik analysiert. Dies erfolgt zum einen über Paneldaten-Modelle, zum anderen werden über Zeitreihenmodelle Kurzfristprognosen erstellt. Dabei werden die folgenden Kernfragen der Arbeit thematisiert: Was ist der aktuelle Stand der wissenschaftlichen Forschung im Bereich Zeitreihenanalyse auf Großhandelsmärkten für Strom? Welche Zeitreihenmodelle weisen die beste Prognosequalität auf? Und: Welche Preiseffekte hat die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien? Die Beantwortung erfolgt über umfangreiche Literaturanalysen und empirische Studien.