Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Die Auswirkungen elektronischer Vertriebsmedien auf stationäre Reisebüros

Printausgabe
EUR 40,00 EUR 38,00

E-Book
EUR 0,00

Die Auswirkungen elektronischer Vertriebsmedien auf stationäre Reisebüros

Eine empirische Analyse des Entscheidungsverhaltens der Konsumenten auf Basis der touristischen Wertschöpfungsstruktur

Florian Forster (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (44 KB)
Leseprobe, Datei (48 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3869553111
ISBN-13 (Printausgabe) 9783869553115
ISBN-13 (E-Book) 9783736933118
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 316
Auflage 1 Aufl.
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Universität Greifswald
Erscheinungsdatum 09.04.2010
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Schlagwörter Tourismus, Reisebüros, Internet, Konsumentenverhalten, Vertriebskanäle, touristischer Vertrieb, Online-Vertrieb, stationärer Handel
Beschreibung

Das Internet hat die touristischen Vertriebssysteme deutlich verändert. Insbesondere das klassische Reisebüro ist hierbei betroffen, da es durch eine zunehmende Vielfalt an Vertriebskanälen an Bedeutung verliert.
Florian Forster identifiziert die Chancen für stationäre Reisebüros im Zeitalter des Internets und gibt Handlungsempfehlungen für die Entscheidungsträger. Im Mittelpunkt seiner Forschungsarbeit steht die Frage, nach welchen Kriterien Konsumenten das Reisebüro und das Internet als Vertriebskanal touristischer Leistungen präferieren.
Im Rahmen eines konfirmatorisch ausgerichteten Forschungsdesigns werden relevante Ansätze aus verschiedenen Bereichen der Verhaltensforschung und der Psychologie zu einem Gesamtkonzept an Einflussfaktoren auf die Wahl des Reisevertriebsmediums zusammengeführt und in einer empirischen Analyse überprüft.
Die sich hieraus ergebenden Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen sind nicht nur für Vertreter der Wissenschaft, sondern vor allem für Praktiker aus der Tourismusbranche, im Speziellen für stationäre Reisebüros relevant.