Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es

INFO-BOX: Alles über VG Wort Mitgliedschaft und Auszahlungen


Die Verwertungsgesellschaft Wort schützt das Urheberrecht von Autoren, nimmt die ihr vertraglich anvertrauten Nutzungsrechte und Vergütungsansprüche ihrer Mitglieder wahr und stellt eine angemessene Vergütung für Autoren sicher. Die Vergütung der VG Wort erhalten Sie, wenn Ihr Buch in mindestens zwei regionalen Verbundsystemen mit mindestens fünf Standorten nachgewiesen ist. Kosten entstehen für die Vertretung der VG Wort keine.

Erhalten Sie Tantiemen nach Ihrer Publikation

Auch Autoren wissenschaftlicher Werke haben einen Anspruch auf die Ausschüttungen der VG Wort. So können auch Sie kostenlos und ohne Abtretung weiterer Tantiemen Ihren Anspruch geltend machen. Ein Informationsblatt und ein Antragsformular erhalten Sie von uns nach Ihrem Manuskripteingang.

Die Verwertungsgesellschaft Wort legt jährlich in Abhängigkeit der Einnahmen der Gesellschaft die Vergütung fest.

Beispielsweise erhielt der Autor einer Publikation im Bereich Wissenschaft 2019 eine Vergütung von 1.900 €!


Wenn die Meldung von Ihnen bis zum 30. Januar eines Jahres erfolgt ist, erfolgt die Ausschüttung im Juli des laufenden Jahres – ansonsten im Folgejahr. Achten Sie darauf, dass bei Veröffentlichung von Dissertationen und Habilitationsschriften zwischen Antragstellung und der letzten mündlichen Prüfung nicht mehr als 24 Monate liegen dürfen. Verlage können nur bei Zustimmung des Urhebers an der Ausschüttung beteiligt werden. Natürlich stehen wir Ihnen gerne für Fragen bezüglich der VG-Wort-Ausschüttung zur Verfügung.

Der Wahrnehmungsvertrag muss vor Erscheinen des Titels bzw. im Erscheinungsjahr geschlossen werden.

Ausführliche Informationen und die Möglichkeit einer Meldung via Internet finden Sie auf der Homepage der VG-Wort: www.vgwort.de.


Literar Mechana und Swissperform
Auch in vielen weiteren Ländern bestehen Verwertungsgesellschaften, die es sich wie die VG Wort zur Aufgabe gemacht haben, über die Erhebung und spätere Umverteilung von Gebühren einen finanziellen Ausgleich für die Urheber geistiger Werke zu erzielen, um so Vergütungen auszuschütten und die Urheberrechte von Autoren zu schützen.

In Österreich übernimmt diese Aufgabe die Literar Mechana: www.literar.at.

Autoren aus der Schweiz möchten wir auf die Homepage der Swissperform: www.swissperform.ch verweisen.