Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

De En Es
Semantische Modellierung und Reasoning für Kontextinformationen in Infrastrukturnetzen

Impresion
EUR 36,00 EUR 34,20

E-Book
EUR 0,00

Semantische Modellierung und Reasoning für Kontextinformationen in Infrastrukturnetzen (Tienda española)

Florian Fuchs (Autor)

Previo

Indice, Datei (47 KB)
Lectura de prueba, Datei (140 KB)

ISBN-10 (Impresion) 3867277982
ISBN-13 (Impresion) 9783867277983
ISBN-13 (E-Book) 9783736927988
Idioma Deutsch
Numero de paginas 254
Edicion 1 Aufl.
Volumen 0
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Universität München
Fecha de publicacion 17.11.2008
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Matemática
Informática
Descripcion

Infrastrukturen wie Verkehrs‐ und Energienetze bilden das Rückgrat
unserer Gesellschaft und Wirtschaft. Um dieser Rolle auch in Zukunft
gerecht werden zu können, muss vor allem ihre Instandhaltung
effizienter werden. Dazu wird präzises Wissen über den aktuellen
technischen Zustand der Infrastrukturkomponenten benötigt. Zwar
sind bereits heute viele Fernüberwachungssysteme im Einsatz. Sie
erfassen jedoch nur Teilaspekte und werden von unterschiedlichen
Organisationen betrieben, weshalb eine Gesamtsicht bisher fehlt.
Diese Arbeit entwickelt einen ontologiebasierten Ansatz für die integrierte
Zustandsüberwachung in Infrastrukturnetzen: Zustandsrelevante
Daten werden einheitlich als Kontextinformationen modelliert
und ihre Semantik als beschreibungslogische Ontologie formalisiert.
Dabei unterstützen Entwurfsmuster die Domänenexperten bei der
Erstellung derartiger Ontologien. Neue Verfahren zum Reasoning
über verteilt vorliegende Kontextinformationen sowie zum Reasoning
mit Bezug zur Topologie des Infrastrukturnetzes ermöglichen dann
die Auswertung des verfügbaren Wissens. Der prototypische Einsatz
im europäischen Schienennetz auf Basis von Standards des Semantic
Web demonstriert die Praktikabilität der entwickelten Konzepte.