Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

De En Es
St. Galler Mautstudie

Impresion
EUR 38,00 EUR 36,10

E-Book
EUR 26,60

St. Galler Mautstudie (Tienda española)

Eine kennzahlengestützte Gegenüberstellung der Lkw-Mautsysteme in der Schweiz, Deutschland, der Slowakei und Polen

Roy Hegner (Autor)
Thorsten Klaas-Wissing (Autor)
Wolfgang Stölzle (Autor)

Previo

Lectura de prueba, PDF (130 KB)
Indice, PDF (44 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783954044450
ISBN-13 (E-Book) 9783736944459
Idioma Deutsch
Numero de paginas 115
Laminacion de la cubierta mate
Edicion 1. Aufl.
Lugar de publicacion Göttingen
Fecha de publicacion 28.06.2013
Clasificacion simple Libro de divulgacion
Area Economía
Palabras claves LKW-Maut, Mautsysteme, GNRS, DSRC, Deutschland, Polen, Slowakei, Schweiz, Strassengüterverkehr, Infrastrukturfinanzierung, Mautkosten, Vergleich, Fallstudien, Mautbetreiber, Mauterheber, Toll Systems
Descripcion

Die verursachungsgerechte Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur prägt die europäischeVerkehrspolitik. Dies zeigt sich in der steigenden Anzahl von elektronischen, fahrleistungsabhängigenLkw-Mautsystemen in Europa. Die Lkw-Mautsysteme weisen dabei jedoch wesentliche Unterschiede auf. Diese Unterschiede machen einen direkten Vergleich der Lkw-Mautsysteme auf der Grundlage einfacher Kosten/Umsatz-Relationen unmöglich, da wichtige Leistungsaspekte unberücksichtigt bleiben. Die vorliegende Studie zeigt eine differenzierte Gegenüberstellung der Leistungen und der Kosten der Lkw‐Mautsysteme in der Schweiz, Deutschland, der Slowakei und Polen. Hierfür werden alle vier Lkw‐Mautsysteme anhand eines Untersuchungsmodells strukturiert hinsichtlich ihrer spezifischen Rahmenbedingungen, Leistungscharakteristika und Kostentreiber beschrieben. Darauf aufsetzend erfolgen eine qualitative und eine quantitative Gegenüberstellung der betrachteten Lkw‐Mautsysteme.