Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Über die Kontinuumsemission nanoskopischer Metallstrukturen

Impresion
EUR 65,50

E-Book
EUR 45,85

Über die Kontinuumsemission nanoskopischer Metallstrukturen

Philippe Klemm (Autor)

Previo

Indice, PDF (28 KB)
Lectura de prueba, PDF (56 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736995215
ISBN-13 (E-Book) 9783736985216
Idioma Deutsch
Numero de paginas 174
Edicion 1. Aufl.
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Regensburg
Fecha de publicacion 22.08.2017
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Física
Palabras claves Plasmonik, Kollektive Elektronenanregungen, Nichtlineare, optische Spektroskopie, Nanostrukturen, metallische Nanopartikel, Optisch angeregte Lumineszenz, Heiße Elektronen, Nichtlineare Optik, Weißlicht, Kontinuumsemission, Plasmoninterferenz
Descripcion

Diese Arbeit diskutiert optische Spektroskopie an nanoskopischen Metallstrukturen.
Unter gepulster Nahinfrarot-Anregung emittieren diese Metallstrukturen eine Weißlicht-Kontinuumsemission, die einzelnen, stark lokalisierten Orten erhöhter Feldstärke zugeordnet werden kann. Als Modellsystem werden nasschemisch hergestellte Silbernanostrukturen genutzt, um den Anregungs- und Emissionsmechanismus der Kontinuumsemission zu untersuchen. Es wird gezeigt, dass in semikontinuierlichen Metallfilmen propagierende Oberflächen-Plasmon-Polaritonen zur Anregung der Kontinuumsemission beitragen. Der Ursprung der Kontinuumsemission wird aufgrund einer charakteristischen Blauverschiebung des Spektrums bei erhöhter Bestrahlungsstärke radiativen Intraband-Übergängen eines heißen Elektronengases zugeordnet.