Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Der Einfluss der Umwelt auf die Entwicklung von Kindergartenkindern

Impresion
EUR 79,80

E-Book
EUR 55,90

Der Einfluss der Umwelt auf die Entwicklung von Kindergartenkindern

Anke Ballmann (Autor)

Previo

Indice, PDF (590 KB)
Lectura de prueba, PDF (690 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736995949
ISBN-13 (E-Book) 9783736985940
Idioma Deutsch
Numero de paginas 308
Laminacion de la cubierta Brillante
Edicion 1.
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Erlangen-Nürnberg
Fecha de publicacion 11.09.2017
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Psicología
Palabras claves Kindergarten, Lernen, Entwicklung, Soziotop, Intelligenz, Zielorientierung, Eltern, Umgebung, Umwelt, Vorschule, Pädagogik, Elementarpädagogik, Spielsachen, HAWIWA, BBK, Aktiotiop, Soziotop, NuPaGos, Intelligenztest, Entwicklungstest, Zielorientierungen
URL para pagina web externa http://www.lernmeer.de/
Descripcion

In der vorliegenden Arbeit werden zunächst verschiedene psychologische Ansätze und pädagogische Modelle zur Erklärung von Lernen und Entwicklung vorgestellt und theoretisch näher erläutert. Weiterhin werden verschiedene Soziotope unterschieden und deren Einfluss auf Lernerfolge analysiert. Anschließend wird der Einfluss unterschiedlicher Variablen des sozialen Umfeldes auf die allgemeine und kognitive Entwicklung von Kindern im Alter von 3-6 Jahren untersucht. Berücksichtigt werden dabei der soziodemographische Hintergrund, der Kindergartenbesuch, die elterliche Zielorientierung und das vorhandene Spielzeug. Die allgemeine Entwicklung wird dabei anhand des BBK 3-6, die kognitive Entwicklung mittels des HAWIVA-III erfasst. Auch Variablen den Kindergarten betreffend – wie Kindergartenbesuchsdauer insgesamt, tägliche Kindergartenbesuchsdauer und pädagogisches Konzept des Kindergartens – werden miteinbezogen. Im Rahmen der Untersuchung zeigt sich, dass Variablen aller vier untersuchten Bereiche Einfluss auf die allgemeine und kognitive Entwicklung von Kindern im Vorschulalter haben.