Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Der Einfluss der Umwelt auf die Entwicklung von Kindergartenkindern

Hard Copy
EUR 79.80

E-book
EUR 55.90

Der Einfluss der Umwelt auf die Entwicklung von Kindergartenkindern

Anke Ballmann (Author)

Preview

Table of Contents, PDF (590 KB)
Extract, PDF (690 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736995949
ISBN-13 (eBook) 9783736985940
Language Alemán
Page Number 308
Lamination of Cover glossy
Edition 1.
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Erlangen-Nürnberg
Publication Date 2017-09-11
General Categorization Dissertation
Departments Psychology
Keywords Kindergarten, Lernen, Entwicklung, Soziotop, Intelligenz, Zielorientierung, Eltern, Umgebung, Umwelt, Vorschule, Pädagogik, Elementarpädagogik, Spielsachen, HAWIWA, BBK, Aktiotiop, Soziotop, NuPaGos, Intelligenztest, Entwicklungstest, Zielorientierungen
URL to External Homepage http://www.lernmeer.de/
Description

In der vorliegenden Arbeit werden zunächst verschiedene psychologische Ansätze und pädagogische Modelle zur Erklärung von Lernen und Entwicklung vorgestellt und theoretisch näher erläutert. Weiterhin werden verschiedene Soziotope unterschieden und deren Einfluss auf Lernerfolge analysiert. Anschließend wird der Einfluss unterschiedlicher Variablen des sozialen Umfeldes auf die allgemeine und kognitive Entwicklung von Kindern im Alter von 3-6 Jahren untersucht. Berücksichtigt werden dabei der soziodemographische Hintergrund, der Kindergartenbesuch, die elterliche Zielorientierung und das vorhandene Spielzeug. Die allgemeine Entwicklung wird dabei anhand des BBK 3-6, die kognitive Entwicklung mittels des HAWIVA-III erfasst. Auch Variablen den Kindergarten betreffend – wie Kindergartenbesuchsdauer insgesamt, tägliche Kindergartenbesuchsdauer und pädagogisches Konzept des Kindergartens – werden miteinbezogen. Im Rahmen der Untersuchung zeigt sich, dass Variablen aller vier untersuchten Bereiche Einfluss auf die allgemeine und kognitive Entwicklung von Kindern im Vorschulalter haben.