Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Übersetzungsgermanistik aus einer afrikanischen Perspektive

Printausgabe
EUR 18,00 EUR 17,10

E-Book
EUR 12,60

Übersetzungsgermanistik aus einer afrikanischen Perspektive

Shaban Mayanja (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (120 KB)
Leseprobe, Datei (130 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3869556803
ISBN-13 (Printausgabe) 9783869556802
ISBN-13 (E-Book) 9783736936805
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 106
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1 Aufl.
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 07.03.2011
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Sprachwissenschaften
Beschreibung

Der vorliegende Band ist das Ergebnis einer vierjährigen DAADLektorentätigkeit
(2007-2010) in der Deutschsektion der Obafemi Awolowo University, Ile Ife in Nigeria.
Der Stellenwert der Übersetzungswissenschaft in der Auslandsgermanistik
wird nicht genug gewürdigt. Dabei gewinnt sie gerade an afrikanischen
Hochschulen immer mehr an Bedeutung. Sie wird stiefmütterlich
behandelt und vielerorts wird die Übersetzungswissenschaft
nachwievor als Teildisziplin der Linguistik betrachtet. Dass sie ähnlich
wie die Interkulturelle Germanistik an afrikanischen Hochschulen
ihren Platz erst finden muss, zeigt sich am deutlichsten in ihrem Bemühen,
sich als kulturkontrastive Wissenschaft zu etablieren.
Zu den grundlegendsten Fragen einer nachhaltigen Übersetzungsgermanistik
an afrikanischen Hochschulen gehört zweifelsohne die Verzahnung
der herkömmlichen Germanistik mit der Übersetzungswissenschaft.