Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Qualitäten

Printausgabe
EUR 31,90

E-Book
EUR 22,33

Qualitäten (Band 3)

Jürgen Krahl (Herausgeber)
Josef Löffl (Herausgeber)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (100 KB)
Leseprobe, PDF (150 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736991408
ISBN-13 (E-Book) 9783736981409
Sprache Deutsch, Englisch
Seitenanzahl 164
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1.
Buchreihe Zwischen den Welten
Band 3
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 06.11.2015
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Geschichtswissenschaften
Alte Geschichte
Außereuropäische Geschichte
Geschichte der Wissenschaft und der Technik
Beschreibung

Menschen suchen und brauchen Qualität. Sie ist gleichermaßen Garant und Innovationstreiber erster Güte. Prozesse, Produkte und Dienstleistungen werden nach Maßgabe der Qualität kontinuierlich verbessert und miteinander verglichen. Die Qualitätsfrage hat auch die Hochschulen erreicht: Forschung wird gerankt und Lehre evaluiert.
Gegen Qualität kann sich niemand ernsthaft positionieren. Aber dafür zu sein, bedarf einer intensiven Erörterung, wenn Qualität nicht zur Worthülse oder Götze verkommen soll. Im Buch wird der Versuch unternommen, den Begriff Qualität sowohl aus der interdisziplinären Fachlichkeit als auch vor dem Hintergrund von Forschung und Lehre zu beleuchten.
Elf Autorinnen und Autoren aus grundverschiedenen Disziplinen stellen ihre Sicht des Qualitätsbegriffs vor. Es wird deutlich, dass Qualität kein Selbstzweck ist und wesentlich mehr beinhaltet, als die schnell formulierte Forderung nach Zuwachs und Anstieg. Qualität benötigt Augenmaß, Sorgfalt und überfachliche Reflexion.