Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Energieeffizienzsteigerung entlang der Supply Chain

Printausgabe
EUR 47,10 EUR 44,75

E-Book
EUR 32,97

Energieeffizienzsteigerung entlang der Supply Chain (Band 5)

Entscheidungsmodell zur wertschöpfungskettenorientierten Emissionsminderung in Transformationsländern

Stephan Meyer (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (59 KB)
Leseprobe, Datei (290 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3954040387
ISBN-13 (Printausgabe) 9783954040384
ISBN-13 (E-Book) 9783736940383
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 290
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1 Aufl.
Buchreihe Schriften zum Supply Chain Management
Band 5
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Zittau
Erscheinungsdatum 15.03.2012
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Schlagwörter Energieeffizienz, Transformation, Transformationsland, Supply Chain Management, Emissionshandel, Klimapolitik, Joint Implementation, clean development mechanism, Entscheidungsmodell, Entscheidungstheorie, Energie-Effizienz-Indikator, Kohlenstoffdioxid, Treibhausgas, Polen, Rumänien, Transaktionskostentheorie, Cap-and trade, Datenmodell, Modellierung, Fallstudie
URL zu externer Homepage http://www.stephan-meyer-oberlausitz.de
Beschreibung

Die vorliegende Arbeit untersucht wie rationale Entscheidungsfindungen in Transformations-
ländern katalysiert werden können, indem durch den Fokus auf die internationale Wertschöp-
fungskette Synergieeffekte zwischen den Unternehmen genutzt und in deren Folge die
Transaktionskosten, für Investitionsentscheidungen in energieeffiziente Technologien und
Prozesse zur Erfüllung der Emissionsreduktionen, gesenkt werden können. Es wird das Wir-
ken der Marktmechanismen analysiert und der Fokus auf die Transformationstheorie sowie
die Ingenieurwissenschaften gelegt. Das Supply Chain Management, als anwendungsorien-
tierte Realwissenschaft mit expliziter Ausrichtung auf Wertschöpfungsprozesse, wird in Be-
zug auf strategische Investitionsentscheidungen im Allgemeinen und Investitionen in Ener-
gieeffizienzmaßnahmen im Speziellen, weiterentwickelt. Mit Hilfe einer empirisch basierten
Fallstudie werden die abgeleiteten Erkenntnisse einer kritischen Prüfung unterzogen und
beispielhaft dargestellt, wie das entwickelte Entscheidungsmodell eingesetzt werden kann.