Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Planung von Produktinnovationen: Integration von Produkt- und Umsetzungsplanung unter besonderer Berücksichtigung nachhaltigkeitsbezogener Produkteigenschaften

Hard Copy
EUR 36.00 EUR 34.20

E-book
EUR 25.20

Planung von Produktinnovationen: Integration von Produkt- und Umsetzungsplanung unter besonderer Berücksichtigung nachhaltigkeitsbezogener Produkteigenschaften (Volume 1)

Christoph Brodhun (Author)

Preview

Table of Contents, Datei (28 KB)
Preface, Datei (20 KB)
Extract, Datei (47 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3867275033
ISBN-13 (Hard Copy) 9783867275033
ISBN-13 (eBook) 9783736925038
Language Alemán
Page Number 260
Edition 1
Book Series Schriften zum Supply Chain Management
Volume 1
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Zittau
Publication Date 2008-01-30
General Categorization Dissertation
Departments Economics
Engineering
Description

Angesichts des Handlungsbedarfs bezüglich einer nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung müssen Flops nachhaltiger Produktinnovationen möglichst vermieden werden. Ein entsprechendes planungsseitiges Wissen stand bislang nur in rudimentären Formen zur Verfügung – d.h. angewandte Forschung auf diesem Gebiet und ein exemplarisches Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten erwiesen sich als notwendig. Im Rahmen der Arbeit werden die methodischen Grundprobleme und Lösungsansätze für die Planung umweltorientierter Produktinnovationen bei Massenprodukten vorgestellt. Anhand der Entwicklung eines Modellfahrrades wird gezeigt, wie ein planmäßiges Ermitteln umweltorientierter Produktideen und deren Verknüpfung zu einem Leistungsbündel systematisch erfolgen kann. Das entwickelte Leistungsbündel wird im Rahmen der verschiedenen Produktentstehungsprozesse umgesetzt. Die diesbezüglichen Veränderungen innerhalb der Produktentstehungsprozesse und die Veränderungen in den damit verbundenen Wertschöpfungs- und Akteursketten werden durch die Entwicklung eines Realisierungskonzepts antizipiert. Durch die Erarbeitung eines Realisierungskonzepts wird die Ausgangs geforderte Integration von Produkt- und Prozessplanung bei betrieblichen Produktinnovationsprozessen gewährleistet.