Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

De En Es
Untersuchung der Wirkungsgradpotentiale von kohlebefeuerten Chemical Looping Combustion Kraftwerkskonzepten

Hard Copy
EUR 43.50

E-book
EUR 30.45

Untersuchung der Wirkungsgradpotentiale von kohlebefeuerten Chemical Looping Combustion Kraftwerkskonzepten (English shop)

Volker Kempkes (Author)

Preview

Extract, Datei (680 KB)
Table of Contents, Datei (620 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736991897
ISBN-13 (eBook) 9783736981898
Language Alemán
Page Number 174
Lamination of Cover matt
Edition 1.
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation TU Hamburg-Harburg
Publication Date 2016-02-05
General Categorization Dissertation
Departments Mechanical and process engineering
Energy engineering
Keywords Energietechnik, Kraftwerk, Chemical Looping Combustion, CO2-Abtrennung, Gesamtprozess
Description

Es ist zurzeit gesellschaftlich allgemein anerkannt, dass die anthropogenen CO2‐Emissionen gesenkt werden müssen, um den globalen Klimawandel auf ein akzeptables Niveau zu beschränken. Mit über 40 % der weltweiten CO2‐Emissionen trägt die energetische Nutzung von fossilen Brennstoffen zur Bereitstellung von Elektrizität und Wärme einen erheblichen Anteil am anthropogenen Klimawandel. Die Abtrennung und klimaneutrale Speicherung von CO2 aus Kraftwerksrauchgasen (engl. Carbon Capture and Storage: CCS) ist die in dieser Dissertation untersuchte Möglichkeit, um die CO2‐Emissionen des Energiesektors signifikant zu senken. Man unterteilt dabei in drei unterschiedliche Abtrennungstechnologiepfade: Post‐Combustion, Pre‐Combustion und Oxyfuel.Das Verfahren des Chemical Looping Combustion (CLC) wird den Oxyfuel‐Prozessen zugeordnet, da auch hier ein nahezu stickstofffreies Rauchgas erzeugt wird, um die CO2‐Abtrennung zu vereinfachen.