Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

De En Es
2020-06-16

Digitaltag 2020

Big_2020_06_17_digitaltag

Digitalisierung verändert unseren Alltag und unser Berufsleben tiefgreifend. Beim Digitaltag 2020 geht es darum, den Wandel gemeinsam zu gestalten. Der Cuvillier Verlag möchte Bücher vorstellen, die sich mit dem Thema Digitalisierung befassen.


                                                         #digitalmiteinander

“Digitalisierung verändert unseren Alltag und unser Berufsleben tiefgreifend. Gemeinsam können wir den digitalen Wandel gestalten und alle dazu einladen mitzumachen. 

Beim Digitaltag am 19. Juni 2020 wollen wir mit zahlreichen Online-Aktionen die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung beleuchten und gemeinsam diskutieren: über Sorgen und Ängste, über Chancen und Herausforderungen. Gemeinsam wollen wir Einblicke geben, Digitalisierung erlebbar und damit verständlich machen und Menschen rund um digitale Themen zusammenbringen.

Jede und jeder muss in die Lage versetzt werden, sich souverän und sicher, selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen." 

Zitat von: https://digitaltag.eu/

________________________________________________________________________________________________

Thema Digitlaisierung im Cuvillier Verlag 

Anlässlich des Digitaltags 2020 möchten wir euch Autorinnen und Autoren und Ihre Bücher vorstellen, die sich alle wissenschaftlich mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt haben. Es geht von der Digitalisierung im Gesundheitswesen, über Personalmanagement bis hin zur Logistik. 

Arbeitswelt der Zukunft - Die Gesellschaft im Wandel des 21. Jahrhunderts
Arbeitswelt der Zukunft - Die Gesellschaft im Wandel des 21. Jahrhunderts
Mirko Andreas Bange
Editor
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73697-099-1
ISBN-13 (eBook): 978-3-73696-099-2
Price_print
EUR 54.80
Price_ebook
EUR 41.10
2019-10-18

▲ nach oben springen


Digitalisierung – Vier Verlautbarungen zu einer glorifizierten Zukunftstechnologie


Die Digitalisierung ist durch die häufige Verwendung des Begriffs und die Allgegenwart der mit ihm verbundenen sachbezogenen Errungenschaften – zumindest in den vom “Schicksal“ bevorzugten Breiten der Erde – dabei, sich zu einem Allerweltswort zu entwickeln, mit dem in der Konsequenz vermutlich im Wirkungsbereich der meisten Menschen vorwiegend oberflächliche Vorstellungen von einer zukunftsweisenden Technologie, ihrer Leistungsfähigkeit und Funktionstüchtigkeit assoziiert werden.

Befürworter und Protagonisten der Digitalisierung lassen es sich durch geschicktes sprachlich-inhaltliches Austarieren, auch Akzentuieren der an Modernität und Zukunft orientierten Konnotationen, wie sie den entsprechenden Begrifflichkeiten immanent sind, angelegen sein, den Wahrnehmungshorizont der Bevölkerung für den Gedanken vermeintlicher Unausweichlichkeit wie Unverzichtbarkeit, was die Steuerung vielfacher gesellschaftsrelevanter Bezugsfelder durch digitale Prozesse anbelangt, zu öffnen und zu sensibilisieren. 

Digitalisierung
Digitalisierung
Michael Pleister
Author
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73697-077-9
ISBN-13 (eBook): 978-3-73696-077-0
Price_print
EUR 9.90
Price_ebook
EUR 6.90
2019-08-30

▲ nach oben springen


Digitalisierung – Rechtsfragen rund um die digitale Transformation der Gesellschaft


Der Tagungsband fasst 16 Beiträge zusammen, die anlässlich der Liberalen Rechtstagung 2018 (7. – 9. Dezember 2018) in der Theodor-Heuss-Akademie in Gummersbach gehalten worden sind. Die Rechtstagung fand unter dem übergeordneten Thema „Digitalisierung – Rechtsfragen rund um die digitale Transformation der Gesellschaft“ statt. Die Beiträge berühren zahlreiche Rechtsfragen aus den Bereichen IT-Recht, Datenschutzrecht, Kartellrecht, Zivilrecht und Vielem mehr! Unter anderem beschäftigen sich Aufsätze mit aktuellen Fragen der Datenschutz-Grundverordnung, der Blockchain-Technologie, dem autonomen Fahren, dem sog. Predictive Policing, unbemannten Flugsystemen, kartellrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Digitalisierung, „Fair Use“ im Zeitalter digitaler Kulturtechniken, Bodycams, Social Bots und vielen anderen hochaktuellen Fragen!

Digitalisierung – Rechtsfragen rund um die digitale Transformation der Gesellschaft
Digitalisierung – Rechtsfragen rund um die digitale Transformation der Gesellschaft
Mirko Andreas Wieczorek
Editor
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73699-880-3
ISBN-13 (eBook): 978-3-73698-880-4
Price_print
EUR 69.85
Price_ebook
EUR 48.90
2018-11-09

▲ nach oben springen


Digitalisierungswerkzeuge in der Logistik

Die Digitalisierung gilt in der Logistik zwar als Hype, ist für viele Logistikdienstleister aber vorwiegend geprägt von Unsicherheit und Intransparenz. Allein das Verständnis des Begriffs Digitalisierung ist so breit gefasst, dass oft unklar ist, ob damit der Einsatz digitaler Werkzeuge in Unternehmen gemeint ist, oder aber die (digitale) Transformation der Unternehmen selbst. Die Studie konzentriert sich auf den „digitalen Nutzen“ der verschiedenen Digitalisierungswerkzeuge und entsprechend steht deren Anwendung in der Praxis im Mittelpunkt.

"Bei dem Thema Digitalisierung besteht auf der einen Seite Handlungsbedarf. Auf der anderen Seite fehlen vielen Unternehmensvertretern insbesondere im Mittel-stand ausreichend Informationen, wo ein Digitalisierungswerkzeug einsetzbar ist, ob es überhaupt schon reif für den Einsatz ist und welcher Wertbeitrag zu erwarten ist.“ 

Damit soll die Studie Unternehmen einen Leitfaden zu den konkreten Einsatzpotenzialen, Reifegraden und Wertbeiträgen der unterschiedlichen Digitalisierungswerkzeuge an die Hand geben. So fokussiert sich die Untersuchung der Werkzeuge auf die Logistikprozesse sowie die damit zusammenhängenden Dienstleistungen. Mit den Ergebnissen der Studie sollen Entscheidungen von Unternehmen unterstützt werden, in welches Werkzeug wann und warum zu investieren ist.

Digitalisierungswerkzeuge in der Logistik: Einsatzpotenziale, Reifegrad und Wertbeitrag
Digitalisierungswerkzeuge in der Logistik: Einsatzpotenziale, Reifegrad und Wertbeitrag
Wolfgang Stölzle
Author
Thorsten Schmidt
Author
Christian Kille
Author
Frank Schulze
Author
Victor Wildhaber
Author
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73699-879-7
ISBN-13 (eBook): 978-3-73698-879-8
Price_print
EUR 99.90
Price_ebook
EUR 69.90
2018-10-04

▲ nach oben springen


Digitalisierung


Bei der Digitalisierung handelt es sich zweifelsohne um eine zentrale Veränderung der Systemarchitektur unserer Gesellschafts- und Wirtschaftsformen. Durch den massiven Wandel der Rahmenbedingungen büßt der Faktor der Erfahrung etliches an Bedeutung ein. Es liegt auf der Hand, dass diese bis dato unbekannte Situation als Nährboden für Ängste unterschiedlichster Art fungieren kann. Der vorliegende Sammelband begreift es als zentrale gesellschaftliche Aufgabe der angewandten Wissenschaften, multidisziplinäre Zugänge zu dieser Thematik zu eröffnen, die zum weiteren Austausch über die Fachgrenzen hinweg einladen sollen.

Digitalisierung
Digitalisierung (Volume 13)
Philipp Epple
Editor
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73699-737-0
ISBN-13 (eBook): 978-3-73698-737-1
Price_print
EUR 49.90
Price_ebook
EUR 34.90
2018-03-12

▲ nach oben springen


Digitalisierung im Gesundheitswesen


Der vorliegende Forschungsband gibt einen Überblick zu aktuellen Aspekten und Fragestellungen im Bereich der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

“Insgesamt darf dabei aber nicht unberücksichtigt bleiben, dass die Digitalisierung auch Risiken in sich birgt, zum Beispiel im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit. Die Herausforderungsforderung besteht in der Strukturierung und Integration der bisherigen Ansätze und Einbindung in ein Gesamtkonzept.”

So haben Studierende im Rahmen des dualen und berufsbegleitenden Health Management-Studiengangs sich mit einzelnen Anwendungsbeispielen befasst. Anhand dieser Beispiele, wie elektronische Patientenakte, Telemedizin, Gesundheitsapps sowie Gesundheitsportale zeigen die Studierenden die Chancen und Risiken dieser digitalen Anwendungen auf. Die anderen Autoren aus der Wissenschaft und Praxis betrachten die dynamische Entwicklung im Gesundheitswesen sowohl aus der managementzentrierten als auch aus der rechtlichen Perspektive. Auch wenn die Komplexität der Thematik nicht abschließend dargestellt werden kann, zeigt sich insgesamt: Der Mensch steht weiterhin als Akteur im Zentrum der Digitalisierung.

Digitalisierung im Gesundheitswesen
Digitalisierung im Gesundheitswesen (Volume 7)
Kristin Butzer-Strothmann
Editor
Annett Bork
Editor
Nikolaus Forgó
Editor
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73699-687-8
ISBN-13 (eBook): 978-3-73698-687-9
Price_print
EUR 54.80
Price_ebook
EUR 38.40
2017-12-20

▲ nach oben springen

Arbeitswelt der Zukunft

Nach dem großen Zuspruch, den die Liberale Rechtstagung (LRT) im Vorjahr erfahren hat, haben sich die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF)und der Verband der Stipendiaten und Altstipendiaten FNF (VSA) schnell für eine Neuauflage entschieden. Das diesjährige Motto, "Arbeitswelt der Zukunft – die Gesellschaft im Wandel des 21.Jahrunderts “, greift dabei ein Oberthema auf, das aktueller und vielfälltiger nicht sein könnte: Digitalisierung, Europäisierung,Globalisierung,Arbeits- und Datenschutzrecht, Sozial und Steuerrecht und vieles mehr.

”Auch bei der Erstellung neuer Teams bekommen daten und deren Auswertung einen höheren Stellenwert: Big-Data-Analysen verpsrechen durch die Voraussage der Motivation und sozialen Kompetenzen der einzelnen Persönlichkeiten Aussagen zur bestmöglichen Teamzusammensetzung" (Mirko Andreas Bange)