Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Departments
Book Series (74)
1001
Humanities
1911
Natural Sciences
5006
Engineering
1498
Common
74
Common 68
Equestrian sports 5

Advanced Search
Regular_r_vekamp_foto

Jessica Rövekamp – Author profile

Frau Dr. Jessica Rövekamp wurde 1981 geboren und lebt in Herdecke.
An der Ruhr-Universität Bochum studierte sie Maschinenbaus mit dem Abschluss zum Diplom-Ingenieur Während des Hauptstudiums absolvierte sie im Rahmen von Erasmus- und DAAD-Stipendien Auslandsaufenthalte in Spanien und den USA. Seit 2005 arbeitet Frau Dr. Rövekamp in verschiedenen Positionen in den Bereichen Technik und Strategie des größten deutschen Gastransporteurs Open Grid Europe GmbH (vormals E.ON Gastransport GmbH).
Im Jahr 2010 schloss sie berufsbegleitend das Studium zum Master of Business Administration an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen ab. Im Jahr 2014 promovierte sie an der Technischen Universität Clausthal am Institut für Erdöl- und Erdgastechnik zu dem Thema „Transportnetzberechnung zur Feststellung der Erdgasversorgungssicherheit in Deutschland unter regulatorischem Einfluss“.
Seit 2012 hält Frau Dr. Rövekamp regelmäßig Vorlesungen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management und an der Fachhochschule Münster zu Themen aus dem Energiesektor, insbesondere Energiepolitik, Energierecht und Gastransport.

Contributed to the following publications

Transportnetzberechnung zur Feststellung der Erdgasversorgungssicherheit in Deutschland unter regulatorischem Einfluss
Transportnetzberechnung zur Feststellung der Erdgasversorgungssicherheit in Deutschland unter regulatorischem Einfluss (Volume 26)
Jessica Rövekamp
Author
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-95404-932-5
ISBN-13 (eBook): 978-3-73694-932-4
Price_print
EUR 73.50
Price_ebook
EUR 51.45
2015-03-03

▲ nach oben springen