Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Departments
Book Series (74)
1001
Humanities
1911
Natural Sciences
5006
Engineering
1498
Common
74
Common 68
Equestrian sports 5

Advanced Search
Medizinische Topographien, städtebauliche Entwicklungen  und die Gesundheit der Einwohner urbaner Räume im 18. und 19. Jahrhundert

Tanja Zwingelberg – Author profile

Die Autorin wurde 1978 in Hildesheim geboren. Nach dem Abitur im Jahre 1997 absolvierte sie eine Ausbildung zur Krankenschwester. Daran anschließend ging sie zum Geographiestudium an die Universität Leipzig. Als Diplom-Geographin mit Schwerpunkt Stadtplanung arbeitete sie als Projektassistentin bei der CIMA Stadtmarketing GmbH in Leipzig. Während dieser Zeit begann sie ein Fernstudium zur Praktischen Betriebswirtin (KA). Dieses schloss sie auch erfolgreich ab.
Als examinierte Krankenschwester und Diplom-Geographin bewarb sie sich um ein Stipendium für das DFG Graduiertenkolleg 1024 Interdisziplinäre Umweltgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen, in das sie im Juli 2007 eintrat. Nach der Göttinger Zeit folgte ein Auslandsaufenthalt am Departement für Stadt- und Regionalplanung an der Universität von North Carolina in Chapel Hill. Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland arbeitet sie als Geographic Sourcing Analyst bei TomTom Deutschland. Im Sommer 2012 erfolgte in Göttingen die Promotion zum Dr. phil.

Contributed to the following publications

Medizinische Topographien, städtebauliche Entwicklungen  und die Gesundheit der Einwohner urbaner Räume im 18. und 19. Jahrhundert
Medizinische Topographien, städtebauliche Entwicklungen und die Gesundheit der Einwohner urbaner Räume im 18. und 19. Jahrhundert
Tanja Zwingelberg
Author
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-95404-392-7
ISBN-13 (eBook): 978-3-73694-392-6
Price_print
EUR 56.30 EUR 53.49
Price_ebook
EUR 39.41
2013-04-24

▲ nach oben springen