Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Dynamic customer relationship valuation: Effects, determinants, and management

Hard Copy
EUR 30.00 EUR 28.50

Dynamic customer relationship valuation: Effects, determinants, and management (Volume 8)

Nadine Losch (Author)

Preview

Table of Contents, Datei (50 KB)
Extract, Datei (130 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3954040557
ISBN-13 (Hard Copy) 9783954040551
Language English
Page Number 212
Lamination of Cover matt
Edition 1 Aufl.
Book Series Controlling und Performance Management
Volume 8
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Göttingen
Publication Date 2012-04-20
General Categorization Dissertation
Departments Economics
Description

Durch die fortschreitende Etablierung der wertorientierten Unternehmensführung werden Kundenbeziehungen zunehmend in Abhängigkeit von ihrem wirtschaftlichen Erfolgsbeitrag betrachtet. Zur Bewertung von langfristig vorteilhaften Kundenbeziehungen, effizienten Res-sourcenallokationen und Identifikation von wertsteigernden Kundenbeziehungsmaßnahmen gewinnt der Kundenwert daher als Performancekennzahl an Bedeutung. Neben der Heraus-forderung, ein einheitliches Kundenwertverständnis zwischen den Disziplinen Marketing und Controlling zu entwickeln, sehen sich Unternehmen mit der Notwendigkeit einer Integration von Kundendynamiken in die Kundenbewertung konfrontiert. Denn durch steigende Informa-tionsverfügbarkeit und Angebotsflexibilität zeigt sich ein zunehmend dynamisches Kunden-verhalten, wodurch Investitionen in unrentable Kundenbeziehungen schnell erhebliche finan-zielle Einbußen nach sich ziehen können.
Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit der Bewertung von dynamischen Kundenbezie-hungen an der Schnittstelle zwischen Marketing und Controlling. Im Rahmen von fünf unab-hängigen Kapiteln wird einerseits untersucht, welche Effekte der Kundenwert auf die Unter-nehmensperformance hat und durch welche Faktoren dieser determiniert wird. Andererseits wird auf Basis von innovativen Methoden ein dynamisches Kundenbewertungsmodell entwi-ckelt und in den übergeordneten Performance Management Prozess eingeordnet. Der erfolg-reiche Einsatz des analytischen Bewertungsmodells zur Steuerung von Kundensegmenten wird bei Unternehmen mit unterschiedlichen Vertragsbeziehungen empirisch validiert.