Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Ökonometrische Modellierung des Rohölmarktes

Hard Copy
EUR 43.60 EUR 41.42

E-book
EUR 0.00

Ökonometrische Modellierung des Rohölmarktes (English shop)

Preisbildungsmechanismen und Prognose der Entwicklung bis 2030

Caroline March (Author)

Preview

Table of Contents, Datei (45 KB)
Extract, Datei (170 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3954040832
ISBN-13 (Hard Copy) 9783954040834
ISBN-13 (eBook) 9783736940833
Language Alemán
Page Number 262
Lamination of Cover matt
Edition 1 Aufl.
Volume 0
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Duisburg
Publication Date 2012-04-18
General Categorization Dissertation
Departments Economics
Description

Der Rohölmarkt bildet nicht nur die Grundlage für den Handel des weltweit bedeutendsten Primärenergieträgers, sondern stellt gleichzeitig eine Art Leitmarkt für fossile Brennstoffe im Allgemeinen dar. Gleichzeitig ist der Ölpreis starken Schwankungen unterworfen.
Diese Arbeit untersucht die Preisbildung auf Basis einer langfristigen Historie. Dazu wird ein fundamentales, ökonometrisches Marktmodell entwickelt, welches die historische Marktentwicklung vor allem anhand von Investitionszyklen im Zusammenspiel mit unelastischer Nachfrage erklärt. Die Darstellung erfolgt dabei als Autoregressive Distributed Lag (ADL) Modell in der Fehlerkorrekturform, wobei die langfristige, fundamentale Marktdynamik mit Hilfe des Bounds-Testing-Verfahrens nachgewiesen wird.
Aufbauend auf die Erkenntnisse der empirischen Modellierung erfolgt anschließend eine stochastische Prognose der Entwicklung des Marktes bis 2030 mittels Monte-Carlo-Simulation. Besondere Berücksichtigung erhalten dabei die Ursprünge und Auswirkungen der hohen Unsicherheit der Ölpreisvorhersagen.