Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

De En Es
Anlagenweiter Retrofit von kontinuierlichen komplexen Prozessen in der Chemischen Industrie durch eine hybride Systematik

Hard Copy
EUR 49.50

E-book
EUR 34.65

Anlagenweiter Retrofit von kontinuierlichen komplexen Prozessen in der Chemischen Industrie durch eine hybride Systematik (English shop)

Hilke-Marie Lorenz (Author)

Preview

Table of Contents, PDF (63 KB)
Extract, PDF (180 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736994362
ISBN-13 (eBook) 9783736984363
Language Alemán
Page Number 214
Lamination of Cover matt
Edition 1. Aufl.
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation TU Berlin
Publication Date 2016-12-21
General Categorization Dissertation
Departments Mechanical and process engineering
Keywords Retrofit, stochastische Optimierung, Simulation, Destillation, Optimierung
Description

Der Retrofit von Anlagen besitzt in der Industrie einen hohen Stellenwert. Haufig werden die resultierenden Anlagenanpassungen durch Erfahrungen entwickelt. In der akademischen Forschung sind zahlreiche Systematiken veroffentlicht. Diese werden jedoch meist an einfachen Beispielprozessen entwickelt. Dies verhindert ein Etablieren dieser Methoden in der industriellen Praxis, da reale Prozesse haufig eine hohe Komplexitat aufweisen. Um diese Lucke zu schliesen, wird in dieser Arbeit eine Systematik fur den Retrofit entwickelt, die gerade bei industriellen Prozessen mit einer hohen Komplexitat Anwendung finden kann. Die Systematik berucksichtigt bei der Entwicklung von Prozessalternativen auch das reale Betriebsverhalten. Durch die Dekomposition des Prozesses kann ein hoher Detaillierungsgrad der Untersuchung gewahrleistet werden. Weiterhin wird ein systematisches Vorgehen bei der Implementierung der lokalen Modifikationen in den Gesamtprozess vorgestellt. Zur Unterstutzung des methodischen Retrofits wird eine Toolbox entwickelt, in der heuristische und modellgestutzte Methoden kombiniert werden. Dies reprasentiert den hybriden Charakter der entwickelten Systematik.