Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

De En Es
Erinnerungen

Hard Copy
EUR 49.90

E-book
EUR 34.90

Erinnerungen (English shop)

Jan Luiken ter Haseborg (Author)

Preview

Table of Contents, PDF (580 KB)
Extract, PDF (5.5 MB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736971714
ISBN-13 (eBook) 9783736961715
Language Alemán
Page Number 192
Edition 1.
Publication Place Göttingen
Publication Date 2020-02-26
General Categorization Biography
Departments Common
Engineering
Engineering
Measurement and controlling engineering
Electrical engineering
Common electrical engineering
Telecommunications and communications engineering
Common
Keywords Weener an der Ems, Flussbadeanstalt, Ostfriesland, Niederlande, Umweltbewusstsein, Musik, beruflicher Werdegang, Bremen, Braunschweig, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universitätsprofessor, Nationale und Internationale Konferenzen, Messtechnik in Forschung und Lehre, Drittmittelfoschung, EMV-Konferenzen, EMC-Konferenz, Social Events, Elektrotechnik, VDE-Ausschuss, Ingenieurausbildung, Netherlands, Environmental awareness,Music, career progression, Research assistant, University Professor, National and international conferences, National and international conferences teaching, EMC Conferences, Electrical Engineering, VDE Committee, Engineering education
Description

Jan Luiken ter Haseborg wurde 1944 in Weener Ostfriesland geboren. Er studierte Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Nachrichtentechnik an der Ingenieurschule in Bremen und an der Technischen Universität Braunschweig und promovierte zum Doktoringenieur an der Rheinisch Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Von 1984 bis 2010 lehrte er als Universitätsprofessor an der Technischen Universität Hamburg die Fächer Grundlagen der Elektrotechnik, Messtechnik, Prozessmesstechnik und Elektromagnetische Verträglichkeit und von 1990 bis 2010 war er Leiter des Instituts für Messtechnik an der Technischen Universität Hamburg.