Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
"Therapie des Hauses"

Hard Copy
EUR 40.00 EUR 38.00

E-book
EUR 28.00

"Therapie des Hauses"

Interne Leitlinien, Qualitätssicherung und urologische Behandlungspfade

Theodor Klotz (Author)

Preview

Table of Contents, Datei (50 KB)
Extract, Datei (66 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3869552328
ISBN-13 (Hard Copy) 9783869552323
ISBN-13 (eBook) 9783736932326
Language Alemán
Page Number 392
Edition 1 Aufl.
Volume 0
Publication Place Göttingen
Publication Date 2010-01-18
General Categorization Non-Fiction
Departments Human medicine
Description

Bei der „Therapie des Hauses – Klinik für Urologie, Andrologie und Kinderurologie an den Kliniken Nordoberpfalz AG “ handelt es sich nicht um ein medizinisches Lehrbuch, sondern primär um eine Prozedurenbeschreibung, Einarbeitungshilfe und Nachschlagewerk zur Ablaufoptimierung und Qualitätssicherung.
Nach anfänglich geringer Aufmerksamkeit verwenden 7 Jahre nach der ersten Auflage immer mehr nicht-ärztliche und ärztliche Mitarbeiter die „Therapie des Hauses“ als Werkzeug für die tägliche Arbeit. Für neue Mitarbeiter/innen über alle im Krankenhaus tätigen Berufsgruppen hinweg ist die „Therapie des Hauses“ als Informationsquelle nicht mehr wegzudenken. Dies ist erfreulich und bestärkt uns. Offenbar werden einige Jahre benötigt, bis ein Hilfsmittel, wie dieses Buch, in die tägliche Arbeit Eingang findet. Interessant ist, wie dynamisch sich die Arbeitsabläufe in den letzten Jahren entwickelt haben. Dies lässt sich in den jeweiligen Auflagen der „Therapie des Hauses“ gut
nachvollziehen.
In einigen Bereichen der modernen urologischen Diagnostik und Therapie hat sich Neues ergeben, sodass eine gründliche Überarbeitung notwendig wurde. Beispiele sind die Angiogenesehemmung
beim fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom oder die Laparoskopie. Für die OP-Pflege sind die Kapitel der OP-Instrumentation erweitert und aktualisiert worden. Im neuen Anhang finden sich Fragebögen zur Erfassung von Risiko-, Lebensqualität- und Symptom-Scores. Es sind weiterhin einige wichtige Abschnitte insbesondere für die Bereiche Prostatakarzinom, Chemotherapie, Genitalchirurgie hinzugekommen, sodass das Werk sich nun sehr umfassend darstellt.
Die vorliegende 4. Auflage dient u.a. als Arbeitshandbuch im Rahmen der DIN-EN-ISO
Zertifizierung der Klinik für Urologie, Andrologie und Kinderurologie sowie als Referenzwerk für das
Prostatakarzinomzentrum Nordoberpfalz und für den uroonkologischen Teil des Onkologischen Zentrums Nordoberpfalz. Weiterhin stellt das Werk ein unerlässliches und etabliertes Werkzeug im Rahmen des Qualitätsmanagements und des neu etablierten Studienzentrums Nordoberpfalz dar.