Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

De En Es
Regular_img_9649

Friederike Helene Margarethe Harrich – Author profile

Frau Dr. med. Friederike H. M. Harrich wurde 1988 geboren und ist eine ist eine deutsch-österreichische Ärztin, Wissenschaftlerin und Buchautorin.
Nach ihrem Abitur begann sie ihr Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und nahm dort bereits währen ihres Studiums ihre wissenschaftliche Karriere am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin auf. Ihr breitgefächertes ehrenamtliches soziales Engagement führte Frau Dr. med. F. Harrich in diesen Bereich.
Aus dieser Forschungskooperation heraus entstand eine namhafte Folgestudie, welche ihr Interesse an universitärer Lehre, multizentrischen Studien und der Leitung von Forschungsgruppen weckte.
Heute ist Frau Dr. med. F. Harrich als Ärztin in der Chirurgie tätig, ist Lehrbeauftragte in einem renommierten universitären Lehrkrankenhaus und leitet Forschungsgruppen, um junge engagierte Wissenschaftler auf hohem akademischen Niveau auszubilden und zu fördern.

Contributed to the following publications

Zum Wandel des Stillverhaltens von Müttern im Großraum Düsseldorf zwischen 1951 und 1990
Zum Wandel des Stillverhaltens von Müttern im Großraum Düsseldorf zwischen 1951 und 1990 (Volume 24)
Friederike Helene Margarethe Harrich
Author
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73697-421-0
ISBN-13 (eBook): 978-3-73696-421-1
Price_print
EUR 44.90
Price_ebook
EUR 32.90
2021-05-25

ANNA
ANNA (Volume 25)
Friederike Helene Margarethe Harrich
Author
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73697-552-1
ISBN-13 (eBook): 978-3-73696-552-2
Price_print
EUR 28.90
Price_ebook
EUR 20.90
2022-01-14

Eine wissenschaftliche Abhandlung über  die Lebensqualität nach laparoskopischen  Cholezystektomien
Eine wissenschaftliche Abhandlung über die Lebensqualität nach laparoskopischen Cholezystektomien (Volume 1)
Friederike Helene Margarethe Harrich
Author
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73697-581-1
ISBN-13 (eBook): 978-3-73696-581-2
Price_print
EUR 29.90
Price_ebook
EUR 21.50
2022-04-29

▲ nach oben springen