Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Das große Yankou-Ritual für die Hungrigen Geister

Hard Copy
EUR 57.55 EUR 54.67

E-book
EUR 40.29

Das große Yankou-Ritual für die Hungrigen Geister (Volume 155)

Li-Li Hsu (Author)

Preview

Table of Contents, Datei (280 KB)
Extract, Datei (720 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3869555858
ISBN-13 (Hard Copy) 9783869555850
ISBN-13 (eBook) 9783736935853
Language Alemán
Page Number 438
Lamination of Cover matt
Edition 1 Aufl.
Book Series Orbis Musicarum
Volume 155
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Universität Göttingen
Publication Date 2010-12-16
General Categorization Dissertation
Departments Art
Description

Die vorliegende Arbeit untersucht ein chinesisch-buddhistisches Ritual, nämlich „das
Yuqie Yankou shishi yi (Yoga-Speisungsritus für die [Hungrigen Geister] Yankou)“.
Das Ritual, das auch kurz Fang Yankou (Befreiung von Yankou) genannt wird, zählt
heute zu den wichtigsten Ritualen des chinesischen Buddhismus. Mönche oder Nonnen
richten es für „Hungrige Geister“, aber zugleich für zeitnah Verstorbene aus. Es
wird von den Anhängern der Buddha-Lehre als besonders bedeutungsvoll empfunden,
weswegen es trotz seiner zeitlichen Länge viele Menschen zur Teilnahme anzieht.
Das Yankou-Ritual ist eine Übungsform der Praktizierenden des Esoterischen Buddhismus,
die sich bis zur Tangzeit (618-907) zurückführen lässt. Seine uns heute
vorliegende Form ist jedoch das Ergebnis von Überarbeitungen und Ergänzungen, an
denen verschiedene Mönche mitwirkten.
Der Sinn und Zweck des Yankou-Rituals ist die Speisung der Hungrigen Geister, Höllenwesen,
aber zugleich der Verstorbenen und deren Befreiung aus ihrem leidvollen
Daseinszustand. Indem ihnen die Buddha-Lehre nahegebracht wird, soll ihnen zu einer
günstigen Wiedergeburt verholfen werden.