Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

De En Es
Untersuchungen zur Rolle des Glucosinolat- Myrosinase-Systems in Pflanzen-Insekten- Interaktionen

Hard Copy
EUR 20.10 EUR 19.10

E-book
EUR 14.07

Untersuchungen zur Rolle des Glucosinolat- Myrosinase-Systems in Pflanzen-Insekten- Interaktionen (English shop)

René Müller (Author)

Preview

Extract, PDF (99 KB)
Table of Contents, PDF (33 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783954042975
ISBN-13 (eBook) 9783736942974
Language Alemán
Page Number 110
Lamination of Cover matt
Edition 1. Aufl.
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Braunschweig
Publication Date 2012-12-07
General Categorization Dissertation
Departments Biology
Biochemistry, molecular biology, gene technology
Environmental research, ecology and landscape conservation
Keywords Allgemeine Biologie, Botanik
Description

Das Glucosinolat-Myrosinase-System ist ein hauptsächlich bei der Pflanzenfamilie der Brassicaceae (Kreuzblütler) vorkommender Verteidigungsmechanismus. Durch Gewebeverletzung entstehen aus sekundären Pflanzenstoffen, den Glucosinolaten, in einer Hydrolysereaktion spontan Isothiocyanate als Abbauprodukte, welche giftig auf Fraßfeinde der Pflanze wirken können. Mittels genetisch veränderter Pflanzen von Arabidopsis thaliana (Acker-Schmalwand) werden in dieser Arbeit in Biotests unterschiedliche Wirkungen von verschiedenen Glucosinolaten auf einen generalistischen (Spodoptera exigua, Zuckerrübeneule)und einen spezialisierten Herbivor (Pieris rapae, Kleiner Kohlweißling) nachgewiesen. Mittels spezifizierender Proteine hat die Pflanze die Möglichkeit, den Ausgang der Hydrolysereaktion zu beeinflussen und verschiedene Abbauprodukte anstelle von Isothiocyanaten zu bilden. Diese Arbeit zeigt die Induzierbarkeit eines in A. thaliana vorkommenden nitrispezifizierenden Proteins (NSP) durch P. rapae, sowie unterschiedliche Expressionsmuster von insgesamt fünf NSPs in verschiedenen Organen von A. thaliana.