Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
The State of the Art

Hard Copy
EUR 19.99

E-book
EUR 13.99

The State of the Art (English shop)

Die Positive Psychologie im australischen Schulwesen

Alina Borscheid (Author)

Preview

Extract, PDF (110 KB)
Table of Contents, PDF (60 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736993266
ISBN-13 (eBook) 9783736983267
Language Alemán
Page Number 64
Lamination of Cover matt
Edition 1. Aufl.
Publication Place Göttingen
Publication Date 2016-08-09
General Categorization Master's thesis
Departments Psychology
Common pedagogy
Keywords Positive Psychologie, Positive Bildung, Wohlbefinden, Bildungsentwicklung
Description

Alina Borscheids Bachelorarbeit “The State of the Art – Die Positive Psychologie im australischen Schulwesen“ präsentiert eine Forschungsstandanalyse zur Positiven Psychologie, ausgehend von der globalen Perspektive hin zum verkleinerten Fokus auf Australien. Nach der thematischen Einführung folgt eine Darstellung dreier australischer Bildungsprogramme, deren Ziel es ist, die empirischen Erkenntnisse der Positiven Psychologie praktisch umzusetzen und in den Schulalltag zu integrieren.
Das Hauptaugenmerk der Forschungsstandanalyse liegt auf den Elementen der Positiven Psychologie, besonders auf dem Konstrukt des Wohlbefindens, sowie auf der Positiven Bildung. Die „Theorie des Wohlbefindens“ (PERMA-Modell) und das Konzept der Positiven Bildung werden daran anschließend inhaltlich aufgeschlüsselt. Bei den vorgestellten, australischen Bildungsprogrammen handelt es sich einerseits um den holistischen Bildungsansatz der Geelong Grammar School in Corio, Vic., andererseits um die Programme „BounceBack!“ und „The Penn Resilience Program“ (PRP). Alle drei Ansätze werden hinsichtlich ihrer Struktur und ihrer Effekte vorgestellt und evaluiert.