Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Aktive Dämpfung von multifrequenten Torsionsschwingungen in verzweigten Antriebssystemen

Hard Copy
EUR 57.40

E-book
EUR 40.18

Aktive Dämpfung von multifrequenten Torsionsschwingungen in verzweigten Antriebssystemen (Volume 42)

Markus Stubbe (Author)

Preview

Extract, PDF (5.3 MB)
Table of Contents, PDF (560 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736993747
ISBN-13 (eBook) 9783736983748
Language Alemán
Page Number 218
Lamination of Cover matt
Edition 1.
Book Series Schriftenreihe des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN)
Volume 42
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Clausthal
Publication Date 2016-11-01
General Categorization Dissertation
Departments Technical mechanics
Keywords Aktive Schwingungsdämpfung, Antriebstechnik, Torsionsschwingung
URL to External Homepage https://www.efzn.de/de/ueber-uns/oeffentlichkeitsarbeit/efzn-schriftenreihe/
Description

Antriebsstränge, bei denen eine Schwingungsvermeidung durch geschickte Konstruktion oder geeignete Auswahl von Materialien nicht möglich ist, können beim Auftreten unerwünschter Schwingungen durch zusätzliche Maßnahmen gedämpft werden. In verzweigten Antriebssystemen kann es erforderlich sein, zusätzliche Aktoren zur Schwingungsdämpfung einzusetzen. Ausgehend von speziellen Problemen, die sich beim Einsatz solcher Aktoren in Walzantrieben ergeben, wird in dieser Arbeit eine neue aktive Dämpfungseinrichtung vorgestellt, die ohne Drehmomentabstützung im Fundament auskommt. Eine neuartige Kompensation von frequenzabhängigen Verzögerungen in Mess- und Stellgliedern erlaubt die simultane Bedämpfung mehrerer Schwingungsfrequenzen ohne Identifikation der dominanten Frequenz. Eine hochdynamische Stromregelung und die Nachführung der Reglerverstärkung im Dämpfungsregler bewirken, dass selbst hochfrequente Schwingungen zügig beseitigt werden. Alle im Rahmen der Arbeit entwickelten Methoden wurden an einem Versuchsstand implementiert, und die Wirksamkeit des Aktors und der Regelung in einem umfassenden Messprogramm gezeigt.