Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Methamphetamin-Abhängigkeit bei Frauen

Hard Copy
EUR 26.70

E-book
EUR 18.69

Methamphetamin-Abhängigkeit bei Frauen

Auswirkungen auf Schwangere, erziehende Eltern und Kinder

Petra Anna Maria Hermes (Author)

Preview

Extract, PDF (150 KB)
Table of Contents, PDF (76 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736994225
ISBN-13 (eBook) 9783736984226
Language Alemán
Page Number 138
Lamination of Cover matt
Edition 1. Aufl.
Publication Place Göttingen
Publication Date 2016-12-05
General Categorization Master's thesis
Departments Empirical social research
Psychology
Applied pedagogy, didactics
Human medicine
Psychiatry and psychological medicine
Keywords Methamphetamin-Abhängigkeit, Fraunen, Schwangere, erziehende Eltern, Kinder
Description

In der vorliegenden Arbeit wird der Schwerpunkt auf die Lebensrealität weiblicher Konsumentinnen von Methamphetamin (MA) gelegt. Bei dem Substanzgebrauch von Frauen sind grundsätzlich nicht nur die Auswirkungen auf die eigene gesundheitliche, physische, soziale und zwischenmenschliche Lage von Belang. Er hat auch weitreichende Konsequenzen auf die Gesundheit, das Wachstum und die Entwicklung ihrer Kinder. Die Besonderheiten frauenspezifischer Aspekte in Bezug auf das Suchtmittel, das Sucht- oder Konsumverhalten werden beleuchtet. Es werden Informationen vermittelt über gesundheitliche Risikofaktoren und Auswirkungen, soziale Folgen für Frauen und Schwangere sowie aktuelle Erkenntnisse zu den Konsequenzen für die Kinder und deren Entwicklung, wenn Mütter und/oder erziehende Eltern MA konsumieren.