Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Departments
Book Series (74)
991
Humanities
1889
Natural Sciences
4987
Engineering
1485
Common
72
Common 66
Equestrian sports 5

Advanced Search
Dankbarkeitsbuch

Hard Copy
EUR 5.00

E-book
EUR 3.00

Dankbarkeitsbuch

Preview

Extract, PDF (32 KB)

Language Alemán
Page Number 220
Lamination of Cover matt
Edition
Publication Place Göttingen
Publication Date 2018-12-20
General Categorization Adviser
Departments Common
Description

Dankbarkeit und physische Gesundheit

Dankbarkeit kann physische Alltags-Beschwerden reduzieren: Teilnehmer der Dankbarkeitsgruppe erlebten sich als gesünder, litten weniger unter Kopfschmerzen, Husten oder Schwindel und gingen weniger häufig zum Arzt. Sie trieben mehr Sport und schliefen besser (Emmons and McCullough 2003).

Dankbarkeit und Schlafqualität
Dankbarkeit hat einen Einfluß auf bessere Schlafqualität und Schlafdauer, sowohl bei
ungenügenden wie auch bei exzessiven Schlaf (Wood et al 2009).

Dankbarkeit in Beziehung zum Risiko von psychiatrischen Erkrankungen und Suchterkrankungen.

Dankbarkeit reduziert das Risiko von psychiatrischen Erkrankungen, wie Major Depression, generalisierte Angststörungen, Panikstörungen, Phobien und Bulimie, sowie von Suchterkrankungen, wie Alkohol- und Nikotin-Mißbrauch, Drogen-Mißbrauch und Drogenabhängigkeit.