Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Taxonomie und Biostratigraphie der Conchostraken (Phyllopoda, Crustacea) aus dem terrestrischen Oberen Pennsylvanian und Cisuralian (unteres Perm) von Nord-Zentral Texas (USA)

Hard Copy
EUR 29.90

E-book
EUR 20.90

Taxonomie und Biostratigraphie der Conchostraken (Phyllopoda, Crustacea) aus dem terrestrischen Oberen Pennsylvanian und Cisuralian (unteres Perm) von Nord-Zentral Texas (USA) (English shop)

Taxonomy and biostratigraphy of conchostracans (Phyllopoda, Crustacea) from the terrestrial Upper Pennsylvanian and Cisuralian (lower Permian) of North-Central Texas (USA)

Thomas Martens (Author)

Preview

Extract, PDF (1.9 MB)
Table of Contents, PDF (560 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736971479
ISBN-13 (eBook) 9783736961470
Language Alemán, English
Page Number 112
Lamination of Cover glossy
Edition 1.
Publication Place Göttingen
Publication Date 2020-01-29
General Categorization Non-Fiction
Departments Geosciences
Paleontology
Keywords Conchostraken, Cisuralian, doppelklappige Crustaceen
URL to External Homepage www.ursaurier.de
Description

Die Conchostraken sind kleine, doppelklappige Crustaceen, deren Existenz vom Devon bis in die Gegenwart reicht. Conchostraken findet man auch verbreitet in feinklastischen Süßwasser-Sedimenten des Pennsylvanian und Cisuralian (unteres Perm) von Nord-Zentral Texas, USA. Im Rahmen einer ersten Beschreibung werden von elf Lokalitäten vier bereits bekannte Arten und drei neue Artens aus der Zeitspanne vom oberen Pennsylvanian (Markley Formation) bis zum Cisuralian (Vale Formation, Clear Fork Gruppe) vorgestellt. Um eine sichere Klassifikation der Conchostraken gewährleisten zu können, wird auf die Bedeutung der Terminologie und auf taxonomische Probleme bisher beschriebener Arten hingewiesen. Diese betreffen vor allem die Erhaltung (Deformation) und die artspezifischen Merkmale des Carapax. Die Conchostraken-Fauna von Nord-Zentral Texas ist extrem wichtig für die interkontinentale, biostratigraphische Korrelation. Erste Ergebnisse werden vorgestellt.