Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

De En Es
Künstliche Intelligenz verhindert Verkehrsunfälle

Hard Copy
EUR 19.00

E-book
EUR 0.00

Künstliche Intelligenz verhindert Verkehrsunfälle (English shop)

Michael Gerke (Author)
Hans Braun (Author)
Reiner Marchthaler (Author)

Preview

Extract, PDF (370 KB)
Table of Contents, PDF (27 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736974494
ISBN-13 (eBook) 9783736964495
Language Alemán
Page Number 24
Lamination of Cover glossy
Edition 1.
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Hagen
Publication Date 2021-06-22
General Categorization Dissertation
Departments Informatics
Engineering
Engineering
Security engineering
Automotive engineering
Keywords Traffic Conflict Technique, Verkehrssimulation, fehlendes Wissen, Probabilistische Modellierung, Maximale Entropie, Fahrerassistenzsysteme, Autonomes Fahren, Mobilität, Straßenfahrzeuge, Verkehrsunfälle, Gefahrensituationen, Fahrzeugfunktionen, künstlichen Intelligenz, Unfälle, Unfallforschung, Kollision, Wahrscheinlichkeitsverteilung, Straßennetz, Fahrzeugverhalten, Fahrerverhalten, Fahrzeugbewegungsdaten, Traffic simulation, missing knowledge, Probabilistic modelling, Maximum entropy, Driver assistance systems, Autonomous driving, Mobility, Road vehicles, Traffic accidents, Dangerous situations, Vehicle functions, artificial intelligence, Accidents, Accident research, Collision, Probability distribution, Road network, Vehicle behaviour, Driver behaviour, Vehicle movement data, stimulus-perception, Reiz-Wahrnehmung, Verkehrspraxis, traffic practice, Verkehrskonflikte, traffic conflicts, Reinforcement Learning, maschinelles Lernen, Artificial Neural Networks, künstliche neuronale Netze, Kollision, Wahrscheinlichkeitsrechnung, probability calculation, Verkehrserhebung, traffic survey, Seitenradar-Messanlage, side radar measuring system, Fahrzeugtrajektorien, vehicle trajectories, SPIRIT-Modell, Sicherheitsbewertung, safety assessment, Verkehrssimulation, traffic simulation, Fahrerverhalten, driver behaviour, Fahrzeugverhalten, vehicle behaviour, Fahrzeugtest, car test, Fahrstreifen, road lane, Kollisionsvermeidung, CAS, Collision Avoidance System
URL to External Homepage https://www.fernuni-hagen.de/stabsstelle-et-it/forschung/veroeffentlichungen/index.shtml
Description

Die Sicherheitsbewertung von Fahrsituationen ist von zentraler Bedeutung für Kollisionswarnsysteme, Fahrerassistenzsysteme oder autonom fahrende Fahrzeuge. In diesem Beitrag wird eine neue Methode vorgestellt, um komplexe Fahrsituationen sicher bewerten zu können. Dabei wird ein Teil der Zusammenhänge über Fahrzeugbewegungen durch stochastische Modelle beschrieben. Das noch fehlende Wissen wird durch eine Methode der künstlichen Intelligenz generiert, sodass zur Sicherheitsbewertung ein vollständiges stochastisches Modell zur Verfügung steht. Dieses Modell liefert Aussagen über aktuelle Fahrsituationen wie z. B. die Wahrscheinlichkeit einer Kollision mit einem Vorderfahrzeug oder die Wahrscheinlichkeit einer schweren Kollision. Aus diesen ermittelten Größen können Gefahrenwarnungen erzeugt oder Bremsmanöver eingeleitet werden, aber auch neue Fahrfunktionen schon in der Entwicklungsphase analysiert werden. Die Anwendung der Methode wird anhand von aufgezeichneten Fahrzeugbewegungsdaten aus einer Verkehrssimulation demonstriert. Eine direkte Sicherheitsbewertung im Fahrzeug während der Fahrt ist ebenso möglich.