Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Wachstum und optische Charakterisierung von Nanodraht–basierten Lichtemittern und photovoltaischen Bauelementen

Hard Copy
EUR 33.90

E-book
EUR 23.73

Wachstum und optische Charakterisierung von Nanodraht–basierten Lichtemittern und photovoltaischen Bauelementen (English shop)

Andrey Lysov (Author)

Preview

Table of Contents, PDF (53 KB)
Extract, PDF (240 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783954047871
ISBN-13 (eBook) 9783736947870
Language Alemán
Page Number 170
Lamination of Cover glossy
Edition 1. Aufl.
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Duisburg-Essen
Publication Date 2014-08-25
General Categorization Dissertation
Departments Physics
Electrical engineering
Keywords Nanodraht, Dotierung, pn-Diode, LED, Solarzelle, Elektrolumineszenz, Photolumineszenz, GaAs
Description

Im Rahmen dieser Dissertation werden wachstumstechnische Voraussetzungen für die Entwicklung von GaAs–Nanodraht–basierten Lichtemittern und Solarzellen geschaffen sowie Nanodraht–Bauelemente mit optoelektronischer und photovoltaischer Funktionalität realisiert.

Die Dotierung der Nanodrähte im Vapor–Liquid–Solid–Wachstumsmodus (kurz VLS), welcher in dieser Arbeit zum Einsatz kommt, ist eine große Herausforderung auf dem Weg zur Realisierung von optoelektronischen Nanodraht–basierten Bauelementen. In der vorliegenden Arbeit ist es gelungen, sowohl p– als auch n–Dotierung der GaAs–Nanodrähte im VLS–Modus mittels metallorganischer Gasphasenepitaxie erfolgreich zu realisieren.

Auf Basis erfolgreicher p– und n–Dotierung werden in dieser Dissertation GaAs–Nanodraht–pn–Übergänge in axiale und radiale Wachstumsrichtung entwickelt. Die realisierten Nanodraht–Dioden demonstrieren eine starke Elektrolumineszenz im nahen Infrarot. Darüber hinaus entfalten sie eine ausgeprägte photovoltaische Funktionalität. Unter Standardbeleuchtung zeigen die axialen und radialen Nanodraht–pn–Dioden einen effektiven photovoltaischen Wirkungsgrad von 9 % bzw. 4,7 %, was deren Einsatz in der Photosensorik und Photovoltaik ermöglicht.