Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Zirkon

Hard Copy
EUR 34.90

E-book
EUR 24.40

Zirkon

Licht- und elektronenmikroskopische Studien zum akzessorischen Mineral

Robert Sturm (Author)

Preview

Table of Contents, PDF (120 KB)
Extract, PDF (310 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736995901
ISBN-13 (eBook) 9783736985902
Language Alemán
Page Number 136
Edition 1. Aufl.
Publication Place Göttingen
Publication Date 2017-08-23
General Categorization Non-Fiction
Departments Natural Sciences
Keywords Zirkon, Granitoid, Kristallwachstum, Elektronenmikroskopie, Lichtmikroskopie, Metamiktisierung, HAbitus, Tracht, Zwillingsbildung
Description

Das Mineral Zirkon ist in den vergangenen Jahrzehnten aus mehrerlei Gründen in den Blickpunkt der mineralogischen Forschung getreten: Erstens zeichnet es sich durch sein ubiquitäres Auftreten aus und gilt demzufolge gleichermaßen als Bestandteil von magmatischen, metamorphen und sedimentären Gesteinen. Zweitens verfügt es über eine bemerkenswerte Resistenz gegenüber chemischen und physikalischen Einwirkungen, wodurch es mehrere Gesteinsumbildungsprozesse unbeschadet überstehen kann. Drittens schließlich können anhand seiner Morphologie und Internstruktur Rückschlüsse auf die Beschaffenheit des Kristallisationsmilieus gezogen werden.

Das vorliegende Buch widmet sich der Beschreibung mikroskopischer und mikroanalytischer Untersuchungstechniken von akzessorischem Zirkon. Zudem gelangen aktuelle Ergebnisse zu ausgewählten Forschungsfragen in Verbindung mit dem Mineral zur Vorstellung. Neben der Problematik des Kristallwachstums und seiner Steuerung durch verschiedene Faktoren werden die Phänomene der Kristallzonierung, Einschlussbildung, Metamiktisierung, Verzwillingung und Metamorphose-induzierten Kristallzersetzung im Detail erläutert.