Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

33 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es

Schriftenreihe Energie und Nachhaltigkeit


Big_2022-05-09_banner_energie___nachhaltigkeit


Ansatz und Ziele


Energie und Nachhaltigkeit umfassen einen Forschungs- und Kompetenzbereich von großer Bedeutung. Die Beiträge der gleichnamigen Schriftenreihe leisten mit ihren nachhaltigen Lösungsansätzen einen wesentlichen Beitrag zum Fortschritt für die Gesellschaft, nicht nur hinsichtlich bestehender Energieprobleme.

Prof. Dr.-Ing. Kai Peter Birke übernimmt als international anerkannter Experte auf dem Gebiet der elektrischen Speichertechnik, Studiendekan für Elektromobilität und Universitätsprofessor für elektrische Energiespeichersysteme der Universität Stuttgart die Herausgeberschaft.

Energie und Nachhaltigkeit gehören aktuell zu den wichtigsten Herausforderungen der Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie. Aus diesem Grund ist unsere Intention, die Forschungsreihe „Energie und Nachhaltigkeit“ mit der Reihe „Mobilität und Zukunft“ zu einer neuen Wissensplattform zu transferieren. Diese relevanten Forschungen müssen an Sichtbarkeit für den Fortschritt der Zukunft gewinnen. 

Mit den Reihen Mobilität – Zukunft und Energie & Nachhaltigkeit hat der Cuvillier Verlag zwei Standbeine, gepaart mit zukunftweisenden Veröffentlichungsformen geschaffen, um Forschung zu bündeln, vernetzen und höchst sichtbar zu machen. 

“In der zukünftigen Mobilität haben die Energiespeicher und die Klimaanforderungen die Schlüsselrolle. Ich schätze mich glücklich als Herausgeber der Reihe Mobilität – Zukunft im Cuvillier Verlag, mit seiner herausragenden Expertise, bei diesen wichtigen Anforderungen an die Forschung und Wissenschaft mitwirken zu dürfen.”  - Prof. Dr. -Ing. habil. Horst Brunner


Eine solche Zusammenführung wird die Synergien und Potenziale modernster Forschungsergebnisse entfalten und einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung zukünftiger Gesellschaften leisten.
Die Entwicklung dieser Wissensplattform – der Mobilität, Energie und Nachhaltigkeit –  wird durch höchste Präzision und Komfortabilität geplant und geschaffen.


Wissenschaftler:innen und Forscher:innen haben dabei die Möglichkeit, Ihre Erkenntnisse in unterschiedlichen Publikationsvarianten zu veröffentlichen. Unser quartäres Veröffentlichungsmodell bietet dabei die Auswahl an:

  • Print
  • Ebook
  • Open Access 
  • Integration in der Cuvillier Ecollection

Kombinationen einzelner Varianten sind bei uns selbstverständlich möglich.

Durch dieses Veröffentlichungsspektrum ist Ihnen größte und internationale Sichtbarkeit sowie auch Zitierbarkeit gewährleistet.


Dank Ihrer Forschungsvorhaben und der künftigen Plattform wird das gebündelte Wissen der Mobilität, Energie und Nachhaltigkeit einen wesentlichen Fortschritt für die Zukunft leisten.


Big_2022-05-04_fill_umschlag2_neue_reihe

Cover: Band 7


Sie möchten Teil dieser zukunftsorientierten Reihe werden? 


Wir laden Sie ein, exklusiv mit Ihren Forschungsergebnissen dem Wissenschaftsfortschritt beizutragen.

Für Informationspakete und Auskünfte wenden Sie sich an uns.

Inhalte & Aussichten der Reihe: 


Die Gesamtreihe „Energie und Nachhaltigkeit“ eignet sich nicht nur als eine zukunftsorientierte, hochaktuelle Plattform für Dissertationen, sondern auch für:

  • Habilitationen
  • wissenschaftliche Artikel
  • Beiträge wie auch Fachbeiträge 
  • Fachbücher
  • Studienarbeiten

 …zu den Themen „Elektrische Energiespeichersysteme“, „Nachhaltige CO₂-Kreisläufe“ und „Batterietechnologie & Elektromobilität“.

Elektrische Energiespeichersysteme (EES) in ihrer Gesamtheit umfassen ein sehr weites Feld. Hierunter fallen vom Prinzip alle Systeme, die elektrische Energie uni- und bidirektional in eine andere Energieform umwandeln. Das daraus resultierende Forschungsfeld weißt eine immens große Bandbreite auf.

Die zunächst aus dieser Keimzelle im Jahr 2020 entstandene Reihe „Elektrische Energiespeichersysteme“ wird 2022 zur übergeordneten Reihe „Energie & Nachhaltigkeit“ weiterentwickelt.

Mit nachhaltigen CO₂-Kreisläufen wird dem wichtigen zukünftigen Forschungsgebiet der PtX-Technologien Rechnung getragen. Diese stellen ein ganz besonderes Gebiet der elektrischen Energiespeichersysteme dar, wenn sie ausschließlich auf nachhaltiger Stromerzeugung aufbauen. Zukünftig, so gewonnene synthetische Kraft- und Wertstoffe, werden ein zentraler Baustein in der Energiewende sein.

Forschungsfragen und –ansätze, die an sich elektrische Energiespeichersysteme richten, aber aus der Elektromobilität entstanden sind, bekommen nun einen gebührenden Raum.

Die Anforderungen der Mobilität an elektrische Energiespeicher sind ganz besonders hoch hinsichtlich der Energie- und Leistungsdichte, Lebensdauer, Sicherheit, Kosten und Nachhaltigkeit. Sie bilden die Königs- disziplin eines anspruchsvollen Lastenheftes. Insofern besteht eine besondere Synergie der bereits im Cuvillier Verlag initiierten Reihe „Mobilität – Zukunft“ zur vorliegenden Reihe „Energie und Nachhaltigkeit“.

Beide Reihen weisen einen hohen symbiotischen Mehrwert auf. Der interdisziplinäre, universitätsübergreifende und weltweite Cuvillier-Wissenspool wird Forschungsergebnisse in seiner akdademischen Hochwertigkeit zur Verfügung stellen. Dies umfasst die Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Umwelt und Gesellschaft, um künftigen Herausforderungen für ein klimafreundliches Handeln vollumpfänglich gerecht zu werden.